Menü

Marktforschungsnewsletter

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Informationen zu neuesten Trends und Forschungsergebnissen aus der Touristikbranche. Die Marktforschungsnews sind seit 2016 regelmäßiger Bestandteil der Berichterstattung im Tourismusnetzwerk Thüringen.

Seit 2019 sind die Marktforschungsnews inhaltlich und strukturell neu aufgestellt.  Sie gehen über eine reine Dateninterpretation hinaus und sollen touristische Akteure über neueste Trends und Forschungsergebnisse aus der Touristikbranche informieren und mögliche Maßnahmen definieren. Dabei liegt der Fokus auf den Themen der Umsetzung der Tourismusstrategie 2025.

Insgesamt werden ca. 6 Beiträge pro Jahr veröffentlicht, welche sich unterschiedlichen und je Newsletter wechselnden Schwerpunktthemen widmen. Inhalte sind unter anderem: Entwicklungen der Betriebe, Freizeitwirtschaft, Jahresrückblicke, Reisemotive und Qualität, Gästezufriedenheit, Nachhaltigkeit, Auslandsmarketing, Mobilität, Ansiedlung, Fachkräfte, …


Hier finden Sie die bereits veröffentlichten Newsletter 2021 zum Download:

Marktforschungsnewsletter 4/ 2021 Nachfrageentwicklung 1. Tertial 2021 und Resilienz im Tourismus

Existenzsicherung in und nach der Krise: Menschen und Netzwerke sind entscheidend, Resilienz bzw. Widerstandsfähigkeit als Schlüsselkompetenz. Aktuelle Marktentwicklung: Weitere Übernachtungsrückgänge im Lockdown und Stillstand in der Freizeitwirtschaft bis April, hoffen auf den Sommer und worauf es jetzt ankommt.

Marktforschungsnewsletter 3/ 2021: Thüringenspezifische Studien zum Reiseverhalten

Die Besuchsbereitschaft nach Thüringen ist gestiegen und die Themen- und Zielgruppenausrichtung aus der Tourismusstrategie Thüringen schlägt an. Diesen Weg gilt es fortzusetzen. Gleichzeitig ist der thüringische Tagesreisenmarkt erfreulicherweise resilienter als bei vielen Wettbewerbern.

Marktforschungsnewsletter 2/ 2021 Jahresbilanz 2020 und Reiseverhalten 2021

Der Thüringen-Tourismus musste 2020 einen Gästerückgang von 42,1 Prozent und einen Übernachtungsrückgang von 35,3 Prozent verkraften. Jeder zweite Deutsche hat das Reisen 2020 vermisst. Eines zeichnet sich in den letzten Monaten ab: Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen.

Marktforschungsnewsletter 1/ 2021 Nachfrageentwicklung In Thüringen Im Herbst 2020

Neben dem Alltagsleben, das seit einem knappen Jahr starken Reglementierungen unterworfen ist, wird auch unser Reiseverhalten stark beeinflusst. Eines ist klar: Der Urlaub im eigenen Land hat 2020 stark an Bedeutung gewonnen. Positiv entwickelten sich insbesondere Outdooreinrichtungen wie Freilichtmuseen oder Freizeit- und Erlebniseinrichtungen. Auch das Thema Qualität gewinnt in Corona-Zeiten weiter an Bedeutung.

 

Hier finden Sie die veröffentlichten Newsletter 2020:

Marktforschungsnewsletter 8/2020: Die Zukunft des Incoming-Tourismus

Marktforschungsnewsletter 7/2020: Erneuter Lockdown für Tourismuswirtschaft | aktuelle Zahlen

Marktforschungsnewsletter 6/2020: Die Vitalisierung des Tourismus hat begonnen

Marktforschungsnewsletter 5/2020: Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Freizeitwirtschaft

Marktforschungsnewsletter 4/2020: Die Corona-Pandemie als Herausforderung für Tourismusorganisationen

Marktforschungsnewsletter 3/2020: Entwicklung der Auslandsmärkte in Deutschland

Marktforschungsnewsletter 2/2020: Schlaglichter der Marktforschung | aktuelle Studien

Marktforschungsnewsletter 1/2020: Positive touristische Jahresbilanz 2019 | Ausblick 2020

 

Weitere Artikel aus der Marktforschung sowie Newsletter aus den vorherigen Jahren finden Sie hier:

Marktforschungsnewsletter 2017-2019

 

Ihre Ansprechpartner

Thüringer Tourismus GmbH
Anke Ruprecht | Charlotte Thiele
Tel: +49 361 3742 239 / 238
a.ruprecht@thueringen-entdecken.de
c.thiele@thueringen-entdecken.de

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login