Menü

Thüringens Urwälder von morgen

16. März 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Elfriede Grabe

Wie an einer Kette reihen sich entlang der Thüringer Höhenzüge wunderbare Waldwildnisgebiete aneinander, die wegen ihres Struktur- und Artenreichtums Urwaldperlen genannt werden. Auf diesen geschützten Flächen hat sich durch pflegliche oder ausgebliebene forstwirtschaftliche Nutzung eine Vielzahl kostbarer Wald-Lebensräume entwickelt.

Die Waldflächen befinden sich auf einem Halbkreis, der von der Hohen Schrecke im Nordosten, über den Naturpark Kyffhäuser und die Hainleite, über den Nationalpark Hainich, durch die Wälder bei Eisenach und das Biosphärenreservat Thüringer Wald bis zum Thüringer Schiefergebirge im Südosten reicht. Das Projekt Thüringer Urwaldpfade ermöglicht einem breiten Publikum, die schönsten dieser naturnahen Wälder zu erleben und etwas über ihre Bedeutung und Besonderheiten zu erfahren.

Das Projekt „Thüringer Urwaldpfade – Wege in die Urwälder von morgen“ wird vom WWF Deutschland in Kooperation mit dem Naturkundemuseum Erfurt realisiert und aus Mitteln der Europäischen Union (ELER) über das Förderprogramm des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz  zur Entwicklung von Natur und Landschaft (ENL) finanziert.

Thüringen hat 10 Prozent der Waldflächen, die dem Freistaat gehören, in vorbildlicher Weise „aus der Nutzung genommen“. Das entspricht 5 Prozent des gesamten Waldes in Thüringen. Mit dem Projekt Thüringer Urwaldpfade sollen diese Wälder für Besucher erlebbar werden.

In Umsetzung der Tourismusstrategie Thüringen 2025 und der Touristischen Wanderwegekonzeption 2025 bedienen die so entstandenen Urwaldpfade vor allem das sozial-ökologische Milieu und das Reisemotiv Sehnsucht.

Weitere Informationen unter: Thüringer Urwaldpfade

Die Sammelmappe kann ab sofort bestellt werden. Thüringens Urwälder von Morgen Bestellformular Broschüren


Autorin: Elfriede Grabe
Thüringer Tourismus GmbH
Marketing Manager
E-Mail: e.grabe@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742211
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien: Nachhaltigkeit · Strategie · TTG · Wandern
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login