Menü

Bett+Bike-Gastgeber werden

Fortsetzung der erfolgreichen Veranstaltungsreihe am 26. und 27.04.2022 im Online-Format.

Seit über 25 Jahren steht das Siegel Bett+Bike für Qualität im Radtourismus. Fahrradurlauber können aus 5.900 Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Jugendherbergen, Naturfreundehäusern und Campingplätzen in Deutschland und einigen europäischen Ländern wählen, die sich besonders auf die Bedürfnisse von Rad fahrenden Gästen einstellen.

  • Wie kann man ein Bett+Bike-Betrieb werden?
  • Welche Kriterien müssen erfüllt werden?
  • Wie läuft eine Zertifizierung ab?

Gastgeber, die sich das fragen, haben jetzt die Möglichkeit, an der Onlineveranstaltung „Bett+Bike-Betrieb werden – wie geht das?“ teilzunehmen.
In einem 20-minütigen Impulsvortrag wird das Bett+Bike-Zertifikat vorgestellt. Im Anschluss gibt es eine offene Runde mit Möglichkeiten, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Wann: 26.04.2022 von 14.00 – 15.00 Uhr und 27.04.2022 von 10.00 – 11.00 Uhr
Anmeldung: per E-Mail an anmeldung@bettundbike.de   (je max. 20 Teilnehmer)
Zielgruppe: interessierte Unterkunftsbetriebe im Bundesgebiet
Kosten: keine

Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung versendet.

Informationen zum Zertifikat Bett+Bike

Ihre Ansprechpartnerin

ADFC Sachsen e.V.
Janine Häser (Regionalmanagerin Bett+Bike Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen)
Tel: +49 351 85091510
bettundbike@adfc-sachsen.de



Thüringer Tourismus GmbH
Innovation & Qualität
E-Mail: c.loegering@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742246
Telefax: +49 361 3742299


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel