Menü

Bad Lobenstein hat Prädikat “Moorheilbad” erfolgreich verteidigt

29. April 2019
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Bad Lobenstein hat erfolgreich sein Prädikat verteidigt und darf sich nun für weitere zehn Jahre „Staatlich anerkanntes Moorheilbad“ nennen.

Im Rahmen des 13. Nordic Walking Tages der Kurstadt überreichte Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (Foto links) am gestrigen Sonntag die Anerkennungsurkunde an Bürgermeister Thomas Weigelt. Der Tourismus sei für Bad Lobenstein als Heilbad mit langer Tradition von großer wirtschaftlicher Bedeutung und er freue sich, dass die Stadt zum zweiten Mal die Anerkennung erlangt hat, sagte der Minister.  Weigelt hob die Bedeutung des Prädikats für den Ort hervor und bedankte sich bei allen, die an der Wiedererlangung mitgewirkt haben. Laut Thüringer Kurortegesetz müssen hierfür eine Reihe vorgeschriebener Qualitätskriterien erfüllt werden, die vom Vorhalten einer kurörtlichen Infrastruktur über die Einhaltung der Luftqualität bis hin zur Klassifizierung von Gästebetten reicht. Bereits im September vergangenen Jahres hatte der für die Überprüfung zuständige Landesfachausschuss für Kur- und Bäderwesen bei einer Vorortbereisung Bad Lobenstein  unter die Lupe genommen. Dessen Empfehlung folgend sprach das Wirtschaftsministerium, als Anerkennungsbehörde, jetzt die Prädikatisierung aus. Foto: Frank/THBV


Autorin: Dorit Frank
Thüringer Heilbäderverband e.V.
Geschäftsführerin
E-Mail: info@kurorte-thueringen.de
Telefon: + 49 3603 893347
Telefax: + 49 3603 893880
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login