Ansicht der Outdooractive DMS-Benutzeroberfläche

Quelle: Simon Büttner

7. Dezember 2018

Neue Funktonalitäten des Outdooractive DMS

Zur digitalen Verwaltung von Wegeinfrastrukturdaten kooperiert das Land Thüringen mit der Outdooractive GmbH. Diese hat im Laufe des Jahres einige wichtige Funktionalitäten in ihrem Destination Management System (DMS) weiterentwickelt. Dazu gehören:

  • Die Outdooractive DMS-App für Androidgeräte: Mit der App können nun auf i-Phones und Android-Geräten Standorte im Outdooractive Facility angelegt werden. Wegewarte können damit vor Ort Wegweiser, Bänke, Rastplätze, Geländer etc. anlegen, auf der Karte verorten und Bilder des jeweiligen Gegenstandes hochladen. Die so angelegten Standorte sind dann in der Datenbank erfasst und können am PC weiterbearbeitet werden.
  • Die Eingabe von Wegesperrungen: Die für die Wegeverwaltung Verantwortlichen können im DMS Wegesperrungen und Hinweise anlegen, welche dann an die Outdooractive-Nutzer ausgespielt werden. So kann dem Gast unkompliziert vermittelt werden, wo ein Weg wegen Sturmschäden oder Forstmaßnahmen gesperrt oder beeinträchtigt ist. 
  • Die automatische Standortnummernvergabe: Sobald ein Standort in Outdooractive Facility angelegt und auf der Karte verortet wird, erzeugt das System automatisch eine Standortnummer. Diese setzt sich aus dem amtlichen Gemeindeschlüssel und einer laufenden Nummer für den jeweiligen Standort zusammen. Somit geht aus der Nummer hervor, zu welcher Gemeinde der Wegweiser, Rastplatz, Bank etc. gehört. Zur Identifizierung soll die Nummer in Zukunft auch auf den jeweiligen Infrastrukturelementen zu finden sein.
  • Der Schildereditor: Dieser bietet die Möglichkeit, für jeden Wegweiserstandort die einzelnen Schilder vollständig anzulegen. Die Schilder werden direkt angezeigt und können druckfertig als pdf exportiert werden. Damit soll die Nachbestellung von Schildern in Zukunft deutlich vereinfacht werden. Zudem unterstützt das Tool die thüringenweite Verbreitung des einheitlichen Schilderlayouts gemäß der Touristischen Wanderwegekonzeption Thüringen 2025.

Quelle:

  • Outdooractive Facility: Simon Büttner



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Simon Büttner
Thüringer Tourismus GmbH