Menü

Zwiebelmarkt in Weimar

Quelle: Candy Welz, weimar gmbH

Alles ist wieder zurück

Die häufigste Frage ist in diesen Tagen in der Tourist Informationen Weimar und über die Social-Media-Kanäle : “Wird der Zwiebelmarkt so wie immer?” Ja, wird er: Keine Beschränkungen, keine Auflagen, dafür alle liebgewonnenen Dinge wieder am alten Platz. Die Heldrunger Zwiebelbauern in der Schillerstraße, das Riesenrad auf dem Rollplatz, der Mittelaltermarkt auf dem Herderplatz und der Kinderzwiebelmarkt am mon ami. Auf sechs großen Bühnen gibt es ein Unterhaltungsprogramm, das jeweils um 22 Uhr endet. Einen Wermutstropfen gibt es: Unter den rund 400 Ständen werden weniger Heldrunger Zwiebelbauern sein: Wegen der schlechten Zwiebel-Ernte ist deren Anzahl in diesem Jahr reduziert.

Eröffnung am Freitag mit Zwiebelmarktkönigin

Eröffnet wird der Zwiebelmarkt am Freitag, 12 Uhr, mit der frisch gekürten Zwiebelmarktkönigin Caroline Kopp (22) und Oberbürgermeister Peter Kleine mit dem Zwiebelkuchenanschnitt. Der traditionelle Rundgang am Samstag, 6 Uhr, findet ebenso statt wie der anschließende Fassbieranstich. Der Stadtlauf startet am Samstag, 12:15 Uhr, die Kinderläufe schon 9.30 Uhr. Die Route wird wie im vergangenen Jahr das Markttreiben nur wenig berühren. Anmeldungen sind noch vor Ort in der Weimarhalle möglich.

Alle wichtigen Informationen von Anreise, Parken bis Bühnenprogramm sind auf www.weimar.de/zwiebelmarkt zusammengefasst. Dort gibt es auch das Bühnenprogramm – online und als Download. Auch ein Faltblatt mit allen wichtigen Informationen und einem Stadtplan ist dort hinterlegt. Vor Ort gibt es das in der Tourist Information Weimar und an vielen anderen öffentlichen Orten.

www.weimar.de/zwiebelmarkt

Zwiebelmarkt-Faltblatt

Bühnenprogramm



Autorin: Uta Kühne
weimar GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse@weimar.de
Telefon: +49 3643 745805
Telefax: +49 3643 745333
Kategorien:
Kulinarik · weimar GmbH


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel