Menü

Pressereise “Welt übersetzen” – Reisejournalisten auf den Spuren des Themenjahres

„Es war grenzwertig viel Input, aber nichts davon unspannend.“

„Das Programm bot ungewöhnliche viele Anregungen für Berichterstattungen.“ 

„Ich fand die Tour gelungen und bin gespannt, auf welche Themen die Redaktionen besonders anspringen. Es gab jede Menge Anregungen dafür, über die einzelnen Programmpunkte hinaus. Das hat mir besonders gut an unserer Thüringen Reise gefallen.“ 

„Geschichtliche Größen wie Luther und Nietzsche faszinieren mich seit meiner Jugend und es ist für mich immer wieder ein Erlebnis, dem Wirken solcher Geistestitanen an authentischem Ort nachzuspüren.“

Das sind nur einige der positiven Rückmeldungen der Journalisten, die an der Pressereise der Thüringer Tourismus GmbH zum Thema „Welt übersetzen. Auf den Spuren eines 500jährigen Jubiläums durch Thüringen“ teilgenommen haben. Vom 3. bis 7. Mai 2022 ging es in einem vollgepackten Programm für 10 Journalisten aus ganz Deutschland durch das Reiseland Thüringen. Dazu gehörten Medien wie die Sächsische Zeitung, die Rhein-Neckar-Zeitung, die Hessisch-Niedersächsische Allgemeine, die Schwäbische Zeitung oder die Frankfurter Neue Presse. Gezeigt wurden auf der Pressereise sowohl die historischen Orte als auch Stätten, in denen besonders der Einfluss der Übersetzungen auf Wort, Musik und Bild sichtbar ist. Zum Programm gehörten u.a. folgende Punkte:

  • Eisenach mit der neuen Ausstellung „Luther übersetzt.“ auf der Wartburg, das Lutherhaus mit Ausstellung „Luther und die Bibel
  • Weimar mit der Pressekonferenz zum Auftakt des Themenjahres „Sprache“, das Goethe-Schiller-Archiv, der Sprachparcours „Sprachexplosion“ durch Weimar, Führung auf den Spuren Cranachs durch Weimar
  • Gotha mit einem Blick in die Forschungsbibliothek und Schloss Friedenstein mit dem Ekhoftheater

Ein besonderes Highlight war der Besuch der Eisenacher Pilgerbibel. Gemeinsam mit Martin Wiedmann, dem Sohn des Künstlers Willy Wiedmann, konnten die 3.333 großflächigen Bilddrucke mit Bibelmotiven aus dem Alten und Neuen Testament auf dem Weg zur Wartburg besichtigt werden.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Partner im Land, die bei der Organisation und Begleitung der Reise unterstützt und professionell (mit viel persönlichen Engagement) begleitet haben. 



Autorin: Mandy Neumann
Thüringer Tourismus GmbH
Unternehmenskommunikation B2C
E-Mail: m.neumann@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742219
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien:
Marketing · Presse


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel