Menü

DMO-Treffen: Touristische Netzwerkarbeit in Krisenzeiten

22. April 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Gute Vernetzung, ein konstruktiver Austausch und ein starkes Miteinander: in diesen Zeiten ist das wichtiger denn je. Dazu haben das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) sowie die Thüringer Tourismus GmbH (TTG) vergangene Woche zu einer gemeinsamen Videokonferenz aller anerkannten und zukünftigen Thüringer Destinationsmarketingorganisationen (DMO) eingeladen.

Zunächst konnte eine sehr positive Nachricht überbracht werden: Das TMWWDG hat zum 31.03.2020 die Neufassung des Landesprogramms Tourismus in Kraft gesetzt. Mit der überarbeiteten und neu ausgerichteten Förderrichtlinie gewährt der Freistaat Thüringen Zuwendungen für die Förderung digitaler, zukunftsfähiger und qualitativ hochwertiger touristischer Investitionsvorhaben, für Maßnahmen der Destinationsentwicklung und für Maßnahmen des herausragenden Tourismusmarketings.

Im Anschluss tauschten sich die DMO´s zur jeweiligen „Corona-Situation“ aus. Neben allgemeinen Themen, die alle vor große Herausforderungen stellen, war es ein interessanter Austausch darüber, wie jede Region versucht, so gut und vorausschauend wie möglich mit der Lage umzugehen. Besonders die enge Kommunikation mit den Leistungsträgern und den Gästen spielt eine große Rolle. Virtuelle Spaziergänge, Onlinekampagnen für regionale Händler und Gastronomen und vieles mehr helfen dabei, die „Thüringenliebe“ aufrecht zu halten und neuen Gästen Lust auf Thüringen zu machen.

Wie stellen wir uns bestmöglich auf die Zeit „nach Corona“ ein? Wie bündeln wir unsere Marketingaktivitäten und wie gelingt es, überregional für Thüringen als attraktives Reiseland zu werben? Dazu ist die TTG aktuell in Abstimmung mit überregionalen Partnern wie der DZT, dem DTV und der Deutschen Bahn. Unter anderem zur Entwicklung einer gemeinsamen, deutschlandweiten Innenmarketingkampagne aller Bundesländer.

Welche Auswirkungen die Corona-Krise haben wird, wann sich welcher Bereich wie erholen wird – viele Fragen sind noch ungeklärt. Erste Einschätzungen, Informationen und Handlungsempfehlungen verschiedener Institute finden Sie hier:


Autorin: Anke Ruprecht
Thüringer Tourismus GmbH
Umsetzungsmanagement TST 2025
E-Mail: a.ruprecht@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742239
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien: Strategie · TMWWDG · TTG
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login