Menü

1. Zukunftstag für Destinationen

15. April 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Unter dem aktuellen Motto “Wie verändert Corona unsere Destinationen?” lädt Tourismuszukunft  am 20.April 2020 (8-18 Uhr) zum 1. Zukunftstag für Destinationen ein. Führende Verbände, Organisationen und Beratungsunternehmen wie z.B.  das dwif, TN-Deutschland, SINUS-Institut sowie überregionale und regionale Tourismusverbände  gestalten diesen Tag gemeinsam und wollen sinnvolle Hilfestellungen und Orientierung geben. 

Diese Krise beeinflusst alle Aufgabenstellungen und Handlungsfelder von DMOs, egal ob auf Landes-, Regions- oder Stadtebene:

  • Kommunikation, Arbeitsabläufe sowie Aufgabenfelder innerhalb der eigenen Organisation
  • Austausch, Unterstützung sowie vorausschauende Produktentwicklung von (touristischen) Partnern
  • Kommunikation sowie Kundenbindung mit Gästen

Dabei gilt es, Bestehendes in Frage zu stellen sowie Zukünftiges in Szenarien zu denken.

In einem ersten Schritt wurde in enger Zusammenarbeit die Corona-Roadmap erstellt und in einem Webinar vorgestellt. Die Aufzeichnung “Die Corona-Roadmap besser verstehen” kann über Zoom angeschaut werden.

Das Programm des 1. Zukunftstag setzt sich zusammen aus verschiedenen Webinaren, Diskussionen und interaktiven Workshops: 

  • Kick-Off: Wie verändert Corona unsere Destinationen (9-9:45 Uhr)
  • Orientierung für Destinationen  (10-10:45 Uhr)
  • Change4Destination – die Rolle von DMOs mit und Nach Corona (11-11:45 Uhr)
  • Veränderung der Sinus Zielgruppen durch Corona (12-12:45 Uhr)
  • Städte-, Kultur- & MICE-Destinationen:
    • Wie komme ich am besten durch Schock und Verwirrung? (14-14:45 Uhr)
    • Szenarien und Lösungsstrategien für Städte-, Kultur- & MICE-Destinationen (15-15:45 Uhr)
    • Der Faktor Mensch und das Stakeholder-Managemement in der DMO (17-18:30 Uhr)
  • Natur- und Outdoordestinationen:
    • Wie komme ich am besten durch Schock und Verwirrung? (14-14:45 Uhr)
    • Szenarien für Natur- und Outdoor-Destinationen (15-15:45 Uhr)
    • Besucherlenkung in Zeiten von Crowding – Erfahrungen aus Overtourism (16-16:45 Uhr)

Zum gesamten Programm des 1.Zukunftstages und zur Anmeldung

 

Informationen zur Corona-Roadmap

 


Autorin: Sabine Vater
Thüringer Tourismus GmbH
Strategische Produktentwicklung - Tourimusnetzwerk Thüringen
E-Mail: s.vater@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742237
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien: Best Practice · Corona · Strategie
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

2 Kommentare

Kommentare




  1. Das klingt wirklich interessant, aber viele werden nicht oder nur teilweise live dabei sein können. Stehen die Beiträge auch später als Video oder Präsentation bereit?

    1. Sabine Vater sagt:

      Alle Webinare des Zukunftstages werden aufgezeichnet und stehen kurz nach der jeweiligen Veranstaltung bereits zur Nachschauen zur Verfügung.
      https://www.tourismuszukunft.de/zukunftstage-destinationen/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login