19. August 2016

Der Startschuss ist gefallen

Mountainbikekonzeption Thüringer Wald

Der Rennsteig – 169 km von Hörschel an der Werra durch den Thüringer Wald, das Thüringer Schiefergebirge und den Frankenwald – ist ältester und bekanntester deutscher Fernwanderweg und Rückgrat des Thüringer Waldes zugleich. Als touristische Marke ist der Rennsteig einer der Hauptimageträger des Landes Thüringen und für die Destination Thüringer Wald der wichtigste Umsatzträger.

Von 2010 bis zum 31.8.2015 wurden über die Infrastrukturgesellschaft Rennsteig mbH, eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des Regionalverbundes Thüringer Wald e.V., für das „Ganzjahreskonzept Rennsteig“ ca. 220 Einzelmaßnahmen in rund 70 Kommunen entwickelt und umgesetzt. Ziel war es, am Rennsteig eine moderne, zielgruppengerechte und regionalspezifische Infrastruktur für alle Nutzungsarten zu errichten. Eine Maßnahme des „Ganzjahreskonzeptes Rennsteig“ war die Konzeption und Beschilderung einer Mountainbike-Strecke in der Rennsteigregion. Das Genehmigungsverfahren der geplanten Strecke gestaltete sich aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen und Eigentumsverhältnissen als problematisch. In der Folge musste der geplante Streckenverlauf verändert werden.

Nun gilt es, für diese Strecke ein Vermarktungskonzept zu entwickeln. Aus der vorhandenen Infrastruktur soll ein zielgruppengerechtes Angebot entstehen – mit dem besonderen Augenmerk die Mountainbike–Strecke nicht losgelöst zu betrachten, sondern immer im Kontext aller drei Nutzungsarten am Rennsteig: Wandern, sportliches Radfahren sowie Ski. In der Analysephase stehen Fragen rund um das Potential von Thüringer Wald und Rennsteig, den sportlichen Radfahrer als Gast sowie mögliche Synergieeffekte im Vordergrund. Im Workshop-Format wird das Produkt danach zusammen mit Stakeholdern und Interessensgruppen weiterentwickelt. Die abgeleitete Strategie inklusive Zielformulierungen mündet in den Maßnahmenplan der Marketingkonzeption.

Aktuelle Informationen und News zum Projektverlauf werden nun regelmäßig auf den „Über uns“-Seiten unter www.thueringer-wald.com veröffentlicht. Außerdem können sich alle Radbegeisterten auch den 14-tägigen Newsletter abonnieren. Einfach Email an service@thueringer-wald.com.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Profilbild von Katrin Bratner
Katrin Bratner
Regionalverbund Thüringer Wald e.V.