28. April 2016

Es geht los – Auftakt für die Landestourismuskonzeption 2025

Die Landesregierung plant bis zum März 2017 eine Landestourismuskonzeption Thüringen 2025 zu erstellen. Mit der Begleitung des Prozesses wurde die dwif-Consulting GmbH gemeinsam mit weiteren Partnern beauftragt. Der offizielle Startschuss für den Erarbeitungsprozess erfolgte am 1. April 2016.

Landeskonzeption

Eine Auftaktsitzung der projektbegleitenden Steuerungsgruppe, zu der bereits erste Ergebnisse vorgestellt und diskutiert werden, wird am 24. Mai stattfinden. Die vorgesehenen umfangreichen Analysen umfassen neben einer breit angelegten Onlinebefragung und zahlreichen Expertengesprächen sowie einer umfassenden Nachfrage-, Image- und Angebotsanalyse auch bereits erste vertiefende Workshops zu den Themen „Wettbewerbsfähigkeit der Tourismusbetriebe (KMU)“ und „Weiterentwicklung der Familienmarke Thüringen“. Bis zum Spätsommer soll die Analysephase abgeschlossen sein, sodass auf dem Thüringer Tourismustag am 5. September bereits eine erste Zwischenbilanz öffentlichkeitswirksam präsentiert werden kann.

Die zweite Projektphase steht ganz im Zeichen der Partizipation. Im Rahmen einer Vielzahl an Workshops werden das Leitbild sowie die Ziel- und Strategiebestimmung erarbeitet sowie wichtigen Themen vertieft und mit konkreten Maßnahmen und Aufgaben untersetzt. Die Themen für die Maßnahmenworkshops werden im Rahmen der Analysephase ausgewählt, die Durchführung ist für Herbst 2016 geplant. Im März 2017 soll die Landestourismuskonzeption Thüringen 2025 vorliegen und anschließend der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Landestourismuskonzeption Thüringen 2025.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Profilbild von Constanza von Steuber
Constanza von Steuber
Thüringer Wirtschaftsministerium/ TMWWDG