Menü

Qualitätssiegel für Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen

Quelle: Heinz Sielmann Stiftung

Wirtschaftsminister Bernd Althusmann zeichnete das Natur-Erlebniszentrum der Heinz Sielmannn Stiftung mit dem Qualitätssiegel „ServiceQualität Deutschland“ aus.

 „Als Naturschutz- und Umweltstiftung gehen wir achtsam und nachhaltig mit der Natur um. Ebenso nachhaltig wollen wir uns um unsere Besucherinnen und Besucher auf Gut Herbigshagen kümmern. Damit uns das in Zukunft noch besser gelingt, haben wir diesen Zertifizierungsprozess genutzt. So können wir neue Maßnahmen für unsere Kunden entwickeln, die den Besuch bei uns ganz besonders machen. Gute Servicequalität ist ein entscheidender Faktor und motiviert die Menschen dazu, uns immer wieder zu besuchen“, so Carolin Ruh, Vorstand der Stiftung. Erstklassiger Service zahle sich doppelt aus. Kunden und Gäste, die Positives erleben, kommen wieder und empfehlen das Natur-Erlebniszentrum weiter.

Auszeichnung für rund 3.000 Betriebe

Gut Herbigshagen hat die Zertifizierung Stufe II erfolgreich bestanden und gehört nun zu insgesamt 3.000 Betrieben in Deutschland, die diese Auszeichnung erhalten haben.

Immer mehr Menschen nutzen Bewertungsportale. Sie profitieren von den Erfahrungen anderer im Hinblick auf Ausflugsorte, Gastronomie oder andere touristische Angebote. In diesen Bewertungen geht es oft nicht mehr nur um Ausstattungsmerkmale, sondern um die besondere Servicequalität. Für die Zertifizierung wurden verschiedene Prozesse analysiert. Diese sind dann mit Verbesserungsmaßnahmen unterlegt wurden. Außerdem gab es zusätzliche Mystery-Checks. Qualifizierte Tester führten dabei zu unterschiedlichen Arbeitsbereichen des Betriebs Inkognito-Anfragen per Telefon, E-Mail oder direkt vor Ort durch.

Das Zertifizierungssystem

ServiceQualität Deutschland ist ein Zertifizierungssystem für kleine und mittelständische Dienstleistungsbetriebe. Neben klassischen touristischen Unternehmen wie Hotels und Tourist-Informationen kamen in den letzten Jahren zahlreiche andere Betriebe hinzu. In die touristische Leistungskette gehören z.B. Einzelhändler, Tankstellen oder Verkehrsgesellschaften. Ob Direkteinstieg in eine Zertifizierungsstufe oder die Auswahl eines einzelnen Q-Werkzeuges – Intensität und Aufwand bestimmt jeder Betrieb für sich selbst. ServiceQualität Deutschland dient mit dem praxisnahen System als Ideengeber zur Entwicklung von Maßnahmen, beleuchtet die verschiedenen Kontaktpunkte mit dem Kunden und stößt innerbetriebliche Verbesserungsprozesse im Bereich Servicequalität an.

Die Initiative ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen wird vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium, der niedersächsischen Industrie- und Handelskammer, dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Niedersachsen (DeHoGa) und der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH gemeinsam getragen. Weitere Informationen unter www.q-deutschland.de.

Foto: Martin Becher vom Besucherservice und Nancy Dietrich, Seminarmanagement Tagungen und Umweltbildung, freuen sich mit Carolin Ruh über die Auszeichnung (von links)

 

Ihr Ansprechpartner

Gut Herbigshagen
37115 Duderstadt
Tel.: +49 5527 914-314 
Mobil: +49 151 11349020

christoph.neumann@sielmann-stiftung.de 
www.sielmann-stiftung.de



Autorin: Sandra Kästner
HVE Eichsfeld Touristik e.V.
Presse- und Öffentlichskeitsarbeit
E-Mail: s.kaestner@eichsfeld.de
Telefon: +49 3605 2006760
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel