Menü

Jeder für sich – #RENNSTEIGLÄUFERatHOME

7. April 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Der 48. GutsMuths-Rennsteiglauf kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie ursprünglich geplant am 16. Mai 2020 stattfinden. Da eine Verschiebung in den Herbst mit Blick auf den prall gefüllten Terminkalender in Absprache mit anderen Laufveranstaltern nicht infrage kam, findet die 48. Auflage von Europas beliebtestem Crosslauf nunmehr am Samstag, 8. Mai 2021 statt.

Damit alle langjährigen Läufer und all jene, die Mitte Mai 2020 zum ersten Mal die Emotionen und einzigartige Atmosphäre des Rennsteiglaufs erfahren und genießen wollten, auch in diesem Jahr nicht leer ausgehen, haben sich die Organisatoren vom GutsMuths-Rennsteiglaufverein e.V. mit der Aktion #RENNSTEIGLÄUFERatHOME etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Startnummer, Teilnehmerurkunde und große Verlosungsaktion

Im Zeitraum vom 8. Mai bis zum 7. Juni 2020 können alle Teilnehmer ihre individuell gewählte Laufdistanz sprichwörtlich vor der eigenen Haustür absolvieren und im Anschluss anhand ihrer persönlichen Startnummer digital dokumentieren. Danach erfolgt eine Prüfung des Laufs bzw. der Leistung auf Plausibilität und die Freischaltung der Teilnehmerurkunde, die man sich bequem zu Hause ausdrucken kann. Wer einen Supermarathon über 73,9 Kilometer absolviert, erhält zudem ein T-Shirt (kostenfrei für alle vorangemeldeten Rennsteigläufer). Unter allen Teilnehmern werden im Nachgang der Aktion Preise im Gesamtwert von über 5.000 Euro verlost.

Oberstes Ziel der Aktion #RENNSTEIGLÄUFERatHOME ist die Teilnahme und das Laufen für die Gesundheit – es geht ausdrücklich nicht um Bestzeiten. Natürlich müssen dabei unbedingt die in der jeweiligen Region geltenden Ausgangsregelungen berücksichtigt werden. Von einer Nutzung der Original-Rennsteiglauf-Strecken bitten die Organisatoren abzusehen.  

Anmeldung für jedermann ab sofort möglich

Alle weiteren Informationen sowie die detaillierten Teilnahmebedingungen sind unter www.rennsteiglauf.de verfügbar. Anmeldungen werden dort seit Montag, 6. April 2020, entgegengenommen.

Eine Teilnahme ist indes für jedermann möglich – und zwar unabhängig davon, ob man bereits für den GutsMuths-Rennsteiglauf 2020 registriert war oder nicht. Für die fast 15.000 vorangemeldeten Rennsteigläufer ist die Aktion selbstverständlich kostenfrei. Alle „Nachmelder“ werden um eine Spende zugunsten der mithelfenden Vereine gebeten. Unter allen #RENNSTEIGLÄUFERatHOME-Anmeldungen, die in den ersten 72 Stunden erfolgen, werden 100 Paar Laufsocken von Bauerfeind Sports verlost. 

Hier geht’s zum Bericht im MDR Thüringen Journal (05.04.2020).

Ihr Ansprechpartner

GutsMuths-Rennsteiglaufverein e.V.
info@rennsteiglauf.de
Telefon: +49 36782 61237


Autor: Thomas Waap
Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Produktmarkenmanagement Eventregion / Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: waap@thueringer-wald.com
Telefon: +49 3681 3530527
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login