Tourismus in Corona-Zeiten

25. März 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Carlo Bansini, Thüringer Tourismus GmbH

Liebe TouristikerInnen,

es ist nicht zu leugnen: die Lage im Deutschland- und Thüringentourismus in Zeiten des Coronavirus ist sehr ernst und deshalb möchte ich mich heute ganz persönlich an Sie wenden.

Seit dem Ende des 2. Weltkriegs hat es keine vergleichbare Krise mehr gegeben und viele Betriebe kämpfen um die nackte Existenz. Wir waren alle sehr betroffen, als Ende Februar die ITB abgesagt wurde – im Rückblick wären wir wohl alle froh, wenn es nur dabei geblieben wäre.

Viele TouristikerInnen werden sich jetzt fragen, wie es für sie persönlich und mit ihrem Betrieb weitergehen mag. Der Freistaat Thüringen und der Bund haben erste Hilfspakete geschnürt, die hoffentlich zunächst die schlimmsten Folgen abfedern können.

Was tut derweil die Thüringer Tourismus GmbH? Aktuell ist es sicher für alle wichtig, möglichst rasch und gebündelt an die notwendigen Informationen zu kommen. Gäbe es das Tourismusnetzwerk nicht schon, wir hätten es sofort erfinden müssen! Alles über die Soforthilfen ist hier abrufbar.

Mehr denn je sollte es jetzt um gegenseitige Unterstützung gehen, weshalb wir unter dem Hashtag #thüringenhältzusammen über die sozialen Medien in einen Dialog mit unseren Partnern und Gästen eintreten. Jeder ist herzlich eingeladen, hieran aktiv teilzunehmen!

Auch unsere langfristigen Projekte wie die ThüCAT als bundesweit führende Opendata-Plattform werden weiter vorangetrieben, wenngleich Verzögerungen aufgrund der aktuellen Krisensituation nicht ganz auszuschließen sind.

Ganz wichtig ist es, möglichst gut für das hoffentlich baldige Ende der Krise gerüstet zu sein. Sicher wird es dann einen großen Nachholbedarf nach Urlaub und Reisen in Deutschland geben. Derzeit stehen wir als TTG im Gespräch mit großen Playern wir der DZT und der DB, um den Motor „Thüringentourismus“ per Kickstart sofort wieder anlassen zu können. An dieser Stelle möchte ich mich auch explizit bei der Thüringer Landesregierung bedanken, die uns schnell und unbürokratisch arbeiten lässt.

Haben Sie dazu konkrete Ideen, Fragen, Anregungen oder Wünsche? Hier im Tourismusnetzwerk ist der richtige Ort dafür. Bleiben wir in Kontakt – wenn auch vorläufig nur virtuell.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich vor allem Gesundheit und uns allen ein schnelles Ende der Krise – vielleicht wissen wir danach umso mehr zu schätzen, was für eine wunderbare Aufgabe wir als GastgeberInnen in Thüringen haben!

 

Herzlichst Ihre
Bärbel Grönegres

 

Informationen und Meldungen rund um den Corona Virus


Autor(in): Bärbel Grönegres
Thüringer Tourismus GmbH
Geschäftsführerin
E-Mail: b.groenegres@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742200
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien: Corona · TTG
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

2 Kommentare

Kommentare




  1. Amrei Gold sagt:

    Vielen Dank, liebe Frau Groenegres! Dies ist sehr hilfreich und willkommen.

  2. Herzliche Grüße nach New York – auch an das ganze Team und Chefin Ricarda Lindner…. Hoffentlich können wir unsere gute Zusammenarbeit im Sinne Thüringens bald wieder aufnehmen – das war äußerst erfolgreich im Bauhausjahr!
    Bleibt alle gesund – see you again soon

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login