17. November 2017

Programm für das Bach-Festival-Arnstadt 2018

26 Programmpunkte bietet das Bach-Festival-Arnstadt 2018. Eröffnet wird es vom Echo-Klassik Preisträger Martin Stadtfeld 16. März 2018. Am gleichen Abend findet auch ein Jazz-Konzert mit dem Jazz–Duo Timm-Brockelt statt. Weitere Höhepunkte des Festivals sind die traditionelle Orgeltour zu Instrumenten in der Region, die Johannes-Passion (BWV 245) in der Johann-Sebastian-Bach-Kirche und ein Konzert der Barockgeigerin Midori Seiler in der Traukirche J. S. Bachs in Dornheim. Das Festival endet mit der Bachehrung anlässlich des 333. Geburtstages von J. S. Bach am 21. März 2018.

Das vollständige Programm mit ausführlichen Informationen zu den Künstlern findet sich ab sofort auf der Internetseite www.bach-festival.de. Der Tickets für die Hauptkonzerte werden über Eventim angeboten. Tickets für kleine Konzerte, Führungen und die Orgeltour sind exklusiv in der Tourist-Information Arnstadt erhältlich.

Hoteliers und Reiseveranstalter unterstützt der Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt bei der Organisation ihrer Reise zum Bach-Festivsal. Ansprechpartner ist

Sebastian Keßler
Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt
An der Liebfrauenkirche 2
99310 Arnstadt

Telefon: +49 3628 661846
Mail: tourismus@kulturbetrieb-arnstadt.de




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Sebastian Keßler
Kulturbetrieb Arnstadt

Ähnliche Artikel