Home » Über uns » Karriere » Ausbildung im Tourismus » Hotelkaufmann/Hotelkauffrau

Hotelkaufmann/Hotelkauffrau

Arbeitsgebiet

Hotelkaufleute sind für den kaufmännischen Ablauf eines Hotels zuständig. Sie betreuen u. a. den Einkauf aller im Hotel benötigten Waren wie Möbel- und Ausstattungsgegenstände und erledigen den betrieblichen Zahlungsverkehr (z. B. Honorare). Außerdem verhandeln sie zum Beispiel mit Reiseveranstaltern darüber, wie viel Betten in der Sommersaison reserviert werden sollen.

Berufliche Fähigkeiten

  • Steuerung sämtlicher kaufmännischer Prozesse im Hotelbetrieb und in der Hotelorganisation, um die Unternehmensziele zu erreichen
  • Koordination von betrieblichen Bereichen nach wirtschaftlichem, kalkulatorischem Vorgehen
  • Abwickeln des Zahlungs- und Kreditverkehrs
  • Zusammenarbeit mit Fremdenverkehrsunternehmen
  • Beratung der Kunden bei der Planung von Festlichkeiten, Gestaltung von Speisekarten
  • Mitwirkung bei der Personalplanung
  • Auswertung betrieblicher Kennziffern

Zugangsvoraussetzungen

  • Gepflegtes Äußeres
  • Sicheres Auftreten
  • Gute Umgangsformen
  • Anpassungsfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse

Ausbildungsdauer

3 Jahre