Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wege in die Natur

20. Apr 2018 | 9:00 - 16:00

Veranstaltung Navigation

Naturschutz und Tourismus kooperativ gestalten

Eine gemeinsame Veranstaltung des Heimatbund Thüringen e.V. und des Kompetenzzentrums Natura 2000-Stationen

Weite Teile Thüringens verfügen über einen ausgesprochen hohen Erholungswert. Besonders attraktiv – aber auch sensibel – sind Schutzgebiete wie die Nationalen Naturlandschaften oder Natura 2000 -Gebiete. Viele Menschen zieht es dorthin, sei es zum Wandern, zum Sport treiben oder zu unterschiedlichen Formen der Erholung.

Touristische Angebote, die das Wort „Natur“ im Namen führen, sind auf eine intakte und facettenreiche Natur und Landschaft angewiesen. Ebenso profitiert Naturschutz von Tourismusangeboten, die auf nachhaltigen Konzepten basieren. Zahlreiche positive Beispiele belegen, dass sich diese Kooperation für alle Beteiligten lohnen kann.

Wie also ist das Potenzial zu nutzen, welches die Schutzgebiete und deren Besucher darstellen? Wie kann dafür Sorge getragen werden, naturschutzfachliche und touristische Ziele in Einklang zu bringen? Und welche Wege bieten sich an, um den Menschen Natur nahezubringen?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir gemeinsam mit Referenten aus Praxis und Wissenschaft erörtern und diskutieren. Die Referenten bringen umfangreiche Erfahrungen zu diesen Themenkomplexen mit. Sie zeigen auf, welche Möglichkeiten ein naturschutzgerechter Tourismus bietet und welche Risiken bei unzureichender Planung auftreten können.

09:00 Begrüßung
Christine Kober, Vorstand Heimatbund Thüringen e.V.
Florian Meusel, Geschäfsführer NP Thüringer Wald
09:30 Grußwort
Anja Siegesmund, Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz
10:30  Wege in die Natur ebnen – zwei Jahre “Thüringer Aus- und Weiterbildungsmanagement”
Thomas Pohler, Heimatbund Thüringen e.V.
11:00 Naturvermittlung im Tourismusland Tirol -Ansprüche und Herausforderungen
Andreas Jedinger, Geschäfsführer natopia
11:30 Diskussion zu Themenblock I
12:45 Sport und aktive Erholung in Natura 2000 -Gebieten – Ansprüche und Vereinbarkeit
Edwin Jakob, Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Natursport und Ökologie
13:15 Kanufahren auf der Werra im Spannungsfeld zwischen Naturschutz und Tourismus
Tom Wey, BUND Meiningen
13:35 Dikussion zu Themenblock II
14:15 Touristische Wanderwege – Lenkungsinstrumente für den Naturschutz?
Klaus Erber, Vorsitzender Deutsches Wanderinstitut e.V.
14:45 Wandertourismus in Thüringen aus Sicht der Thüringer Tourismus GmbH
Simon Büttner, Wanderwegekoordinator TTG
15:15 Abschlussdiskussion

Details

Datum:
20. Apr 2018
Zeit:
9:00 - 16:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Heimatbund Thüringen e.V.
Telefon:
+49 3643 4685564
E-Mail:
znl@heimatbund-thueringen.de
Webseite:
www.heimatbund-thueringen.de

Weitere Angaben

Kursart
Ganztägig
Ansprechpartner
Thomas Pohler
Gebühr
10 €

Veranstaltungsort

Bienenmuseum Weimar
Ilmstraße 3
Weimar, Thüringen 99425 Deutschland
+ Google Karte