Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lebensmittelhygiene – HACCP und Infektionsschutzgesetz

03. Apr 2017 | 9:00 - 15:00

Veranstaltung Navigation

logo projekt weiter bilden

Den Rahmen für das Projekt “Weiter Bilden” schafft der Sozialpartnertarifvertrag zwischen dem DEHOGA Thüringen und der NGG. Das Projekt wird durch das ESF-Bundesprogramm „Initiative Fachkräfte sichern – weiter bilden und Gleichstellung fördern“ finanziert. Dies erlaubt dezentrale Weiterbildung für Arbeitnehmer des Thüringer Gastgewerbes kostenfrei anzubieten. Die Veranstaltungen basieren auf der Grundlage des Sozialpartnertarifvertrages (zwischen der DEHOGA Thüringen und der NGG) und schließen somit alle Betriebe des Hotel- und Gaststättengewerbes im Land Thüringen mit ein, die ihre Mitarbeiter nach geltenden Tarif der Branche  bezahlen.

 

Zum Seminar:

Die rechtlichen Anforderungen im Bereich der Lebensmittelhygiene sind hoch. Es ist deshalb dringend notwendig, geeignete Maßnahmen und Prüfmechanismen im Unternehmen zu haben, um Gefahren zu vermeiden.

Die Weiterbildungsveranstaltung enthält hierzu wertvolle und praxisnahe Hinweise, um Arbeitsschritte zu erleichtern und Risiken möglichst zu vermeiden.

Inhalte:

  • HACCP- Konzept: Hygieneanforderungen, Infektionsschutzgesetz
  • Gesetze u. Verordnungen
  • Hygienestandards u. –kontrollen, Organisationshilfen, HACCP in der Anwendung
  • Grundsätze zur Personal- und Betriebshygiene, hygienische Anforderungen an den Arbeitsplatz

Details

Datum:
03. Apr 2017
Zeit:
9:00 - 15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

DEHOGA Thüringen e.V. Projekt Weiter Bilden
Telefon:
+49 361 4207417
E-Mail:
nadine.weissenborn@dehoga-thueringen.de
Webseite:
www.dehoga-thueringen.de/projekte/weiter-bilden

Weitere Angaben

Dozent
Mike Zeunert
Ansprechpartner
Nadine Weißenborn
Gebühr
Bildungsinhalte unentgeltlich/ Tagungspauschale je nach Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Leonardo Hotel Weimar
Belvederer Allee 25
Weimar, 99425 Deutschland
+ Google Karte