Home » Inhalte » Qualität » Barrierefreiheit – werden Sie zum KomfortDenker! » Bauen und Design für Alle

Bauen und Design für Alle

Barrierefreies Bauen

Im Folgenden finden Sie Literaturhinweise und Linklisten mit Informationen, die Sie bei der Umsetzung von barrierefreien Bauvorhaben unterstützen. Um Fehler und unnötige Mehrkosten bei nachträglichen Umbauten zu vermeiden, sollten von Planungsbeginn an Fachleute hinzugezogen werden. Ansprechpartner in Thüringen finden Sie über die Koordinierungsstelle Barrierefreiheit beim Beauftragten der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderung.

Informationen und Checklisten zur Umsetzung von Barrierefreiheit

Auswahl einschlägiger DIN zur Herstellung von Barrierefreiheit

Design für Alle – Funktionalität und Wohlfühlen sind kein Widerspruch

Ihre Gäste möchten bei Ihnen Urlaub machen, sich einfach wohlfühlen. Dabei spielen eine attraktive Architektur, Innenausstattung und Gestaltung von Alltagsprodukten eine große Rolle. Barrierefreie Badezimmer müssen keine „Krankenhausatmosphäre“ aufkommen lassen. Im Gegenteil: sie können vielmehr als „Wohlfühlbad“ mit zusätzlichem Nutzen für alle Gäste ausgestattet sein. Ebenerdige Duschen zum Beispiel ermöglichen einen Zugang für Rollstuhlfahrer, aber auch einen bequemen Einstieg für ältere Gäste. Darüber hinaus wirken sie ästhetisch und modern. Mit einem konsequenten Design für Alle schaffen Sie komfortable Zimmer für alle Ihre Gäste – ein barrierefreies Zimmer wird auch für Senioren und Familien interessant und erreicht damit eine höhere Auslastung.
(Vgl. Tourismus für Alle in Sachsen – ein Praktikerleitfaden; TMGS (2015), S. 15)

Weitere Informationen:

Im Rahmen des internationalen Produktawards “Badkomfort für Generationen” werden seit 2013 durch den Zentralverband Sanitär Heizung Klima in Kooperation mit Design für Alle – Deutschland e.V. Badausstatter nominiert und ausgezeichnet. Sie liefern innovative Ansätze für eine barrierefreie Badgestaltung im Sinne eines Designs für Alle.

 

Barrierefreies Bad mit Krankenhausatmosphäre

Barrierefreies Bad mit steriler “Krankenhausatmosphäre”                             (Quelle: Projekt M)

Barrierefreies Bad im Sinne eines Designs für Alle

Barrierefreies Bad im Sinne eines Designs für Alle (Quelle: KEUCO GmbH)