Familienmarke Thüringen

Wenn sich viele touristische Leistungsträger als “typisch thüringisch” identifizieren und ihre Angebote mit einer gemeinsame Familienmarke bewerben, schafft das Sympathie, Vertrauen, Orientierung und Erfolg im Wettbewerb um den Gast. Dann tragen alle “Familienmitglieder” zur Stärkung der Destination Thüringen bei, sorgen für Bekanntheit, Wiedererkennung und Aufmerksamkeit. Die Familienmarke transportiert eine gemeinsame Markenkernbotschaft:

„In Thüringen entdeckt man auf engstem Raum eine einzigartige Verbindung aus prägender deutscher Kulturgeschichte und herrlichen Landschaften.“

Diese Botschaft wird durch Markenkernwerte unterstützt. Im Rahmen der Tourismusstrategie Thüringen 2025 wurden die Markenkernwerte zu vier zentralen Werten zusammengefasst:

Quelle: BrandTrust 2017

Um mit Hilfe der Familienmarke eine Positionierung im touristischen Wettbewerb zu erreichen, orientieren sich alle Partner an fünf Markenprinzipien zur Entwicklung von Angeboten.

Verzahnungs-Prinzip

Natur und Kultur sind Teil des Thüringen-Erlebnisses. Diese Verzahnung spürt und erlebt der Gast mit allen Sinnen.

Kulturprägend-Prinzip

Authentische Orte und deren erlebbare Geschichte sind Kern der Thüringer Kultur. Sie beeinflussen das Erlebnis des Gastes und die gesellschaftliche Entwicklung bis heute.

Naturverbundenheits-Prinzip

Thüringen setzt auf den bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Diese Wertschätzung ist auch für den Gast erlebbar und Basis für den spürbaren Erfolg.

Persönlichkeits-Prinzip

Menschen aus Historie und Gegenwart fanden und finden in Thüringen die Freiheit, kreativ zu sein. Der Gast hat Zugang zu deren Gedanken, Empfindungen und Handlungen und lässt sich davon inspirieren.

Gastlichkeits-Prinzip

Der Gast trifft auf ehrliche, herzliche, serviceorientierte Leistungsträger, die den Aufenthalt zum Genuss machen.

 

Die Nutzung der touristischen Familienmarke steht allen Partnern im Thüringer Tourismus offen, wenn sie die Werte und die Positionierung der Marke mittragen und bereit sind die Markenregeln einzuhalten. Mit der Verwendung der Familienmarke dokumentieren Sie die Zugehörigkeit zu einem starken Markenverbund „Thüringen“ und schaffen in der Wahrnehmung unserer Kunden einen Orientierungspunkt in der täglichen Werbeflut.

Es gibt unterschiedliche Integrationsstufen der Tourismusmarke, die im Handbuch zur Verwendung der Tourismusmarke erläutert sind:

Handbuch zur Verwendung der Tourismusmarke (9.0 MiB)

Nutzungsvereinbarung für die Familienmarke (76.8 KiB)

Sowohl für Ihre Printprodukte (Broschüren, Plakate…) als auch für Ihren Onlineauftritt können Sie verschiedene Varianten anfordern. Sprechen Sie uns an!

 

Ihre Ansprechpartnerin

Thüringer Tourismus GmbH
Martina Maaß 
Tel: +49 361 3742202
m.maass@thueringen-entdecken.de

 

 

 

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login