ThüCAT-Datenquellen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Die ThüCAT versteht sich nicht als eine geschlossene Datenbank, sondern ist vielmehr ein offenes System aus einer Unmenge an Datenpools. Die ThüCAT als Dreh- und Angelpunkt, in der verschiedenste Daten zusammengeführt und durch ihre Kombination veredelt werden. Auf diese Weise verhält sich die Architektur geradezu organisch und kann sich anpassen, wachsen sowie verbessern.

In Thüringen werden schon seit einiger Zeit Daten auf hohem Niveau gesammelt und gepflegt. Dies betrifft insbesondere die Daten zur Barrierefreiheit in der Barrierefrei Datenbank, Daten über Unterkünfte in Thüringen buchen oder die Daten unserer wunderschönen Wander- und Radwege in OutdoorActive. Diese wertvollen Informationen werden nicht neu angelegt, sondern in der ThüCAT verknüpft und zusammengeführt. Ihr Wert potenziert sich und der entstehende Knowledge-Graph bildet die Grundlage für technische Entwicklung und ökonomische Synergien.

 

Barrierefrei Datenbank

 

Die Barrierefrei Datenbank der Thüringer Tourismus GmbH gehört ebenfalls zur Thüringer Content Architektur Tourismus und erfasst barrierefreie Angebote im Land.

Fragen wie “Gibt es Stufen im Hotel?”‚ “Bietet Ihr Restaurant glutenfreie Speisen?” oder “Wie breit sind die Türen der Zimmer?” sind wertvolle Informationen, die für Betroffene, deren Familien und Mitreisende zum ausschlaggebenden Kriterium bei der Reiseentscheidung werden.

Die bloße Bereitstellung solcher Daten wird zum Alleinstellungsmerkmal für angebundene Betriebe oder eine ganze Region. Detaillierte, geprüfte und verlässliche Informationen, ob für Ausflüge, Urlaubs- oder Geschäftsreisen geben ein Gefühl der Sicherheit und schaffen Vertrauen, sodass die Freude bereits vor der Reise beginnen kann.

Die Thüringer Tourismus GmbH organisiert seit Jahren die Erfassung ausführlicher Detailinformationen zur Barrierefreiheit von Thüringer Angeboten nach dem deutschlandweit einheitlichen System “Reisen für Alle” und führt sie in der Barrierefrei Datenbank zusammen.

Diese Daten fließen nun über eine Schnittstelle in die ThüCAT und können den Gast so nicht nur über die Internetseite der TTG erreichen, sondern auch deutlich komfortabler auf den Seiten von Leistungsträgern, Akteuren oder den regionalen, touristischen Organisationen. Darüber hinaus erlaubt die ThüCAT die Interpretation und Ausspielung dieser Daten in speziell entwickelten Apps, den Sprachassistenten oder modernen Medien wie der Smartwatch. Erst die Bereitstellung strukturierter und nach Open Data aufbereiteter Daten ermöglicht die Ausschöpfung solcher Potenziale und schafft Raum für die Entwicklung innovativer Produkte und Kanäle.

Die Thüringer Tourismus GmbH hat das Potenzial barrierefreier Angebote als wichtiges Qualitätsmerkmal und Motor für die Entwicklung sowie Synergieeffekte erkannt: Barrierefreiheit ist nicht Thema einer besonderen Zielgruppe, sondern bedeutet Komfort für alle Gäste!

 

Thüringen buchen

Thüringen buchen ist der regionale Reservierungsverbund in Thüringen und bildet mit seinen regionalen und überregionalen Vertriebspartnern sowie rund 700 Thüringer Beherbergungsbetrieben ein starkes Vertriebsnetzwerk für touristische Leistungen. Unterstützt wird der Verbund durch die Destinationsmanagementsoftware TOMAS®. Über TOMAS® können Übernachtungen, Pauschalreisen, Reisebausteine und Stadtführungen gebucht sowie Artikel und Prospekte vermittelt werden.

Thüringen buchen gehört damit wie alle Thüringer Datenbanken zur Thüringer Content Architektur Tourismus und wird durch eine Schnittstelle den bestehenden Datenpool erweitern und den entstehenden Knowledge Graphen komplexer sowie informativer werden lassen.

Das bedeutet, dass Akteure, die Daten wie Bilder, Verfügbarkeiten, Ausstattungsmerkmale, Beschreibungstexte usw. im TOMAS® pflegen, automatisch auch über die ThüCAT verfügbar sind und über ihre vielfältigen Ausspielkanäle erheblich mehr Reichweite generieren können.

Jeden Freitag werden diese Daten aktualisiert und Veränderungen erfasst bzw. neue Datensätze aufgenommen, sodass sich für den Leistungsträger und die Erfassung im TOMAS® nichts ändert.

Die ThüCAT zeichnet sich insbesondere durch die Vielfalt seiner Datenquellen aus, welche sie miteinander in Beziehung setzt, sowie durch semantische Auszeichnung strukturiert und dadurch veredelt. Die einzelnen Inhalte werden maschinenlesbar und für Medien des Internet of Things (IoT) wie beispielsweise der Smartwatch oder dem Sprachassistenten interpretierbar. Wo sich der Weg des Gastes an Informationen zu gelangen ändert, dort ändern sich auch die Ansprüche an die Daten selbst. Wir begegnen dieser Entwicklung und bereiten den Thüringer Tourismus jetzt auf das Zeitalter der künstlichen Intelligenz vor.

 

Outdooractive in der ThüCAT

Ein Wander- oder Radweg unterscheidet sich von anderen touristischen Angeboten dadurch, dass er nicht an einem einzelnen Punkt verortet werden kann, sondern eine Linie in der Landschaft bildet. Die wichtigste Information für den Gast ist dabei die auf einer Karte sichtbare Streckenführung des Weges. Outdooractive ist eine der führenden Plattformen, die sich auf die Darstellung von Wander-, Radtouren usw. spezialisiert hat. Sie verbindet die georeferenzierten Streckendaten mit weiteren beschreibenden Informationen des Weges zu einem Toureneintrag mit einer standardisierten Datenstruktur.

Sie ermöglicht zudem eine Verknüpfung der Tour mit weiteren, i.d.R. punktförmigen Daten, wie z.B. Sehenswürdigkeiten, Unterkünften oder Gasthäusern. Letztere werden über eine Schnittstelle regelmäßig von der ThüCAT zu Outdooractive überspielt und können mit den Toureneinträgen der Wander- und Radwege verknüpft werden, damit der Nutzer von Outdooractive die Angebote entlang seines gewählten Weges gleich mit angezeigt bekommt. Andersherum ermöglicht die ThüCAT die Nutzung und Ausspielung der Tourendaten von Outdooractive auf eigenen Websites.

Die Partner, die ihren Gästen Wander- oder Radtouren empfehlen wollen, können diese also weiterhin über ihre jeweilige regionale Outdooractive-Benutzergruppe auf der Plattform einstellen und veröffentlichen und damit Millionen von Outdooractive-Nutzern zugänglich machen. Die mit den Touren zu verknüpfenden Punkte (touristische Angebote entlang des Weges) müssen nun aber nicht mehr in Outdooractive gepflegt werden, sondern nur noch ausgewählt werden.

All diese Daten gemeinsam bilden die Thüringer Content Architektur Tourismus und werden helfen den Thüringer Tourismus sichtbarer zu machen.

Weitere Informationen:

 

ThüCAT-Wir sprechen eine gemeinsame Sprache

ThüCAT-Datenbank 

Websitebaukasten

Content Qualität und Content Guide

Arbeiten mit der ThüCAT

 

Ihre Ansprechpartner

Thüringer Tourismus GmbH
Detlef Klinge 
Tel: +49 361 3742215 
d.klinge@thueringen-entdecken.de

Thüringer Tourismus GmbH
Kathrin Meier 
Tel: +49 361 3742209
k.meier@thueringen-entdecken.de

 

 

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login