Menü

Gastro-Partner bereichern Museen

©Quelle: © Klassik Stiftung Weimar, Foto: Gordon Welters

Mit dem Start der Sommerferien erweitert die Klassik Stiftung Weimar ihr gastronomisches Angebot und lädt Besucherinnen und Besucher ein, die neuen Eistaler ihres Partners Diakonie Landgut Holzdorf zu probieren.

Nach dem Besuch des Bauhaus-Museum Weimars können Gäste täglich an der Infobox auf dem Stephane-Hessel-Platz auf Liegestühlen oder Outdoor-Sitzkissen kühle Getränke oder die Eistaler – handliche runde Eisportionen in verschiedenen Geschmacksrichtungen – genießen und den Museumsbesuch Revue passieren lassen. Auch im Werkcafé des Museum Neues Weimars werden die Köstlichkeiten der Diakonie jeden Samstag und Sonntag angeboten.

Öffnungszeiten der gastronomischen Angebote:

  • Infobox vor dem Bauhaus-Museum Weimar: Mo-So | 10-16 Uhr
  • Werkcafé im Museum Neues Weimar: Sa-So, Feiertage | 10-18 Uhr

Durch die neue Zusammenarbeit mit der Diakonie Landgut Holzdorf kann die Stiftung auch Ihr Serviceangebot in weiteren Museen und Einrichtungen erweitern. Ausgesuchte Keksspezialitäten des Partners Diakonie Landgut Holzdorf sind nun auch im Römischen Haus, im Nietzsche-Archiv, im Goethe- und Schiller-Archiv und im Wielandgut Oßmannstedt erhältlich und runden die Serviceangebote ab.

Kulinarik-Bike in Weimars Innenstadt

Ein weiteres kulinarisches Highlight erwartet die Gäste zukünftig am Wittumspalais in Weimars Innenstadt. Der Inhaber des regional bekannten Biebereises, Felix Bieber stellt ein mobiles Verkaufsbike exklusiv für die Klassik Stiftung Weimar her. Nach der Fertigstellung wird das optimierte Lastenrad im Innenhof des Wittumspalais Biebereis, brasilianische Käsebällchen und verschiedene Kaffeespezialitäten anbieten.

Mit den neuen kulinarischen Angeboten stellt sich die Klassik Stiftung Weimar auch für das bevorstehende Kulturprogramm in Weimars Sommermonaten perfekt auf. So können Gäste nach dem Besuch der großen Jahresausstellung “Bauhaus und Nationalsozialismus” im Quartier der Moderne verweilen.

Kultur trifft Kulinarik

Neben den neuen kulinarischen Angeboten bietet die Klassik Stiftung Weimar auch in anderen Einrichtungen und Museen kleine Snacks, gekühlte Getränke und warme Speisen an. Um dieses Angebot realisieren zu können, kooperiert sie mit Partnern aus der Region. Eine Übersicht über alle weiteren gastronomischen Angebote finden hier:

  • Café Kunstpause im Bauhaus-Museum Weimar: Mi-So 10:30-17:30 Uhr  | Der im Bauhaus-Stil gestalteten Lounge-Bereich mit Blick auf den Weimarhallenpark oder bei schönem Wetter auf der Terrasse bietet ein frisches und wechselndes Angebot an Speisen und Getränken. Bei schönem Wetter öffnet die Terrasse hinter dem Bauhaus-Museum Weimar jeden Donnerstag bis Samstagabend und lädt Gäste zum Verweilen ein.
  • Samocca Café am Studienzentrum: Mo-Fr 9-17:00 Uhr, Sa 10-16:30 Uhr | Nach dem Besuch der Herzogin Anna Amalia Bibliothek bietet das Samocca Café im Studienzentrum Speisen und Getränke.
  • Café Belvedere mit herrlicher Aussicht auf die Stadt Weimar: Di-So 11-18 Uhr | Der Besuch im Schloss mit Museum, Orangerie, Gärtnerwohnhaus und Schlossparkspaziergang lässt sich sehr gut mit einer Stärkung am Café verknüpfen.
  • Palais-Bar im Innenhof des Wittumspalais: geöffnet am 27. Juli, 31. August, 28. September, 26. Oktober, immer anlässlich der geführten Klangtouren im Wittumspalais (11.30-17.30 Uhr)
  • Rudolstädter Eventmanufaktur auf Schloss Kochberg: Sa-So 12:00-17:00 | Es besteht die Möglichkeit, nach den Vorstellungen im Liebhabertheater des Schloss Kochberg das Cateringangebot zu genießen, wenn mindestens 10 Personen vorab reserviert haben. Reservierungen richten Sie bitte an: office@eventmanufaktur-rudolstadt.de
  • Restaurant Sophie Schloss Ettersburg mit Blick auf den englischen Landschaftspark: Remise, Mi-So 11.30-18 Uhr;
    Schlossrestaurant,Fr- Sa 17.30 -23 Uhr, So 11.30-17 Uhr | Das Restaurant hält zu jeder Jahreszeit ein breitgefächertes Angebot für die Gäste des Schlossparks bereit. Im Winter können sich die Gäste im Innenraum aufwärmen. Von der Terrasse aus hat man einen guten Blick auf den Park. Von hier aus lässt sich die Anlage super erkunden.
  • Reinhardt’s im Schloss am Kutschenmuseum: Mo-Fr ab 15 Uhr, Sa 11.30-22 Uhr, So 11.30-16 Uhr | Direkt gegenüber des Kutschenmuseums Auerstedt im Weimarer Land werden saisonale, regionale und frische Gerichte zubereitet.

Weitere Informationen zu den gastronomischen Angeboten in Weimars Museen finden Sie auf der Website der Klassik Stiftung Weimar.

 



Autorin: Johanna Weichard
Klassik Stiftung Weimar
Online & Social Media Managerin
E-Mail: Johanna.Weichard@klassik-stiftung.de
Telefon: +49 3643 545400


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel