Menü

Mitgliederversammlung des Tourismusverbandes Vogtland

©Quelle: Archiv TVV/ U. Löscher

Mehr als 60 Teilnehmende des Tourismusverbandes Vogtland e.V. (TVV) fanden sich am 12. Juni 2024 zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Veranstaltungsort war der Gasthof Schweizerhaus in Schönbach (Greiz). Es wurde Bilanz gezogen, der Geschäftsbericht zum Jahr 2023 vorgelegt, Marketingmaßnahmen und statistische Zahlen ausgewertet sowie verschiedene Beschlüsse gefasst.  Neben zahlreichen Bürgermeistern und touristischen Leistungsträger, Leistungsträgerinnen waren auch Frank Ortmann, Abteilungsleiter des Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, sowie Olaf Dirlam, Stellv. Abteilungsleiter des Thüringer Wirtschaftsministeriums anwesend und hielten ein Grußwort.

Vorstandswahl

Der Landrat des Vogtlandkreises, Thomas Hennig ist ab sofort neuer Vorstandsvorsitzender des TVV. Er löst damit Martina Schweinsburg ab. Sie war mehrfach Vorsitzende des TVV und wird nun Ehrenmitglied. Ein großes Dankeschön für die langjährige Begleitung. Herr Hennig wird zusammen mit seinem neuen Kollegen Dr. Ulli Schäfer, Landrat Landkreis Greiz, den touristischen Weg weiter mit dem TVV beschreiten. Turnusgemäß wurde außerdem ein neuer Vorstand gewählt.

Verbandsarbeit

Martina Schweinsburg und Herr Dr. Hendrik Ziegenbein (Vorsitzender des Vorstands Sparkasse Gera-Greiz) unterzeichneten die Sponsorvereinbarung für 2024 und TVV-Geschäftsführer Dr. Andreas Kraus gab einen umfassenden Einblick in die aktuelle Verbandsarbeit, welche die drei Kernbereiche Mitgliederbetreuung, Destinationsmanagement und Marketing für die Region umfasst. Dazu zählen u.a. das Forcieren innovativer Projekte, interkommunale sowie überregionale Netzwerkarbeit, Marktforschung und vielfältige Marketingmaßnahmen, die dem Trend entsprechen größtenteils online erfolgen. Ein weiterer Tagesordnungspunkt der Veranstaltung war die feierliche Übergabe der Ehrenurkunde an einen Teil der 25 Partnerbetriebe des Nachhaltigen Reiseziels Vogtland. Diese Auszeichnung trägt die Region seit März 2024. Ziel des Partnernetzwerkes ist die strategisch nachhaltige und somit zukunftsfähige Ausrichtung des Tourismus in der Region.

Statistik

Ein sehr positives Zeichen für die Touristiker und Touristikerinnen sind die von den Statistischen Landesämtern veröffentlichten Zahlen. Die Gästeankünfte 2023 stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 9,1 % auf 513.115 und liegen damit nur noch 6,1 % unter dem Referenzjahr 2019. Ebenso erfreulich ist der deutliche Aufwärtstrend bei den Übernachtungszahlen. Waren es im Jahr 2022 noch 1,53 Millionen, stiegen die Zahlen 2023 um weitere 8,9 % auf nahezu 1,67 Millionen. Somit nähern sich die Übernachtungszahlen dem Rekordjahr 2019 um weitere 8 % (2022 noch 15 % hinter 2019, 2023 nur noch 7 % hinter 2019). Auch das 1. Quartal 2024 verzeichnet im Vorjahresvergleich bereits ein deutliches Plus, sowohl in den Gästeankünften (5,4 %) als auch bei den Übernachtungen (7,3 %), wie die aktuellen statistischen Auswertungen belegen.



Autorin: Sabine Schrodt
Tourismusverband Vogtland e.V.
Destinationsbetreuerin
E-Mail: schrodt@vogtland-tourismus.de
Telefon: +49 3744 1888658


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel