Menü

Sagenhaftes aus Zella-Mehlis

©Quelle: Stadtverwaltung Zella-Mehlis

Anstieg des Gäste-Klientels Familie

Seit mehreren Jahren wird im Staatlich anerkannten Erholungsort Zella-Mehlis erfreulicherweise ein Anstieg des Gäste-Klientels FAMILIE verzeichnet. Dies ist zurückzuführen auf zahlreiche infrastrukturelle zielgruppengerechte Angebote und Marketingmaßnahmen.

Angebote für Familien

Beispielsweise sind das: viele tolle Spielplätze, eine Skateranlage, eine nagelneue Bike-Area, zwei Freibäder, Erlebnispark Meeresaquarium, Explorata-Mitmachwelt, Familien-Rallyes in den städtischen Museen und sechs thematische Wanderwege. Besonders familienfreundliche Wanderwege sind dabei der Sagenwanderweg hinauf zum 866m hohen Ruppberg und der Zunft- und Kloßweg. Beide Wanderwege sind gleichzeitig Touringen-Stempelwege und mit Pulttafeln ausgestattet. Kleine Rätsel und Aufgaben, kurzweiligen Geschichten oder Spiele machen eine Familienwanderung kurzweilig. Weiterhin locken Trimm-Dich-Pfad, Naturlehrpfad oder der erst im Spätsommer 2023 eröffnete Poesieweg zahlreiche Wanderer an.

Beliebtheit der Angebote

Auch die Prospekt- und Souvenirangebote der Tourist-Information erfreuen sich großer Beliebtheit. Spezielle Themenflyer für Familien mit Kindern, Malbücher, ein Booklet und YouTube-Video der Familienplattform „Rosa Krokodil“ für den Landkreis Schmalkalden-Meiningen und einiges mehr werden vor Ort oder auf Messen gern angeschaut oder mitgenommen. In beinahe allen Print- und Onlinemedien fungiert die einheimische Sagengestalt Ritter Ruppertus als Tippgeber bzw. Berichterstatter.

Einführung des Sagenheftchens

Da sich rund um Zella-Mehlis und die Ortsteile Benshausen mit Ebertshausen besonders viele überlieferte Heimatsagen ranken, lag es für uns als Touristiker nahe, das vorhandene Angebot um ein Sagenheftchen zu ergänzen.
Enthalten sind sechs überlieferte Kurzerzählungen, die mit wunderschönen Illustrationen einer Ilmenauer Werbeagentur versehen sind. Sie entführen Erwachsene und Kinder gleichermaßen zu einer spannenden Reise an vermutliche Schauplätze der Vergangenheit, bei der unglaubliche Begegnungen mit Gespenstern, Spukgestalten und Übernatürlichkeiten garantiert sind.
Das Zella-Mehliser Sagenheftchen zahlt auf die Weiterentwicklung der Zielgruppe Familie ein, ergänzt somit das umfangreiche Souvenirangebot der Tourist-Information und kann für 2,00 € käuflich erworben werden.

Übrigens ein weiteres größeres Projekt ist bereits in Arbeit. Man darf gespannt sein!

Ihre Ansprechpartnerin

Gabriele Schneider
Fachdienstleiterin Tourismus
Zella-Mehlis



Der Inhalt dieses Artikels wurde uns von einem externen Partner zugeliefert.
E-Mail: redaktion-tnt@thueringen-entdecken.de


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel