Menü

Kooperationsveranstaltung Dt. Klimafonds Tourismus

©Quelle: pixabay

Save the Date!

Nachhaltige Berichterstattung gewinnt zunehmend an Bedeutung, nicht nur für große Unternehmen, sondern auch für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

Bereits ab 2024 werden mehr Unternehmen berichten müssen, wie sich ihr Geschäftsmodell auf Nachhaltigkeit z.B. auf den Klimawandel auswirkt. D.h. Unternehmen, die in der Lieferkette größerer Unternehmen stehen, müssen Angaben machen.

Unterstützung beim Thema Klimaschutz bietet Ihnen das neue Projekt der Deutsche Klimafond Tourismus (DKT) in Kooperation mit dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Sie suchen aktuell Pilot-Regionen und Leistungsträger, die sich aktiv für den Klimaschutz in der Tourismuswirtschaft einsetzen möchten.

Warum sollten Sie teilnehmen?

  1. Vorreiterrolle in der Treibhausgas (THG) -Bilanzierung: Als Vorreiter in der Treibhausgas-Bilanzierung sichern Sie langfristig die Handlungs- und Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Destination oder Ihres Unternehmens und können gleichzeitig Kosten sparen.
  2. Stärkung der Position in der Lieferkette: Unternehmen, die in der Lieferkette größerer Unternehmen stehen, können durch Aussagen zur THG-Emission ihre Position stärken und wichtige Auskünfte erteilen.
  3. Emissionserfassung als erster Schritt zur Reduktion: Die Erfassung von Emissionen ist der erste Schritt zur Reduktion. Verstehen Sie die Zusammenhänge, steuern Sie entgegen und bereiten Sie sich für die Zukunft vor.
  4. Verbraucher achten auf Nachhaltigkeit: Immer mehr Verbraucher achten auf nachhaltige Unternehmen. Eine transparente Nachhaltigkeitsberichterstattung kann Ihr Image positiv beeinflussen.
  5. Kostenlose Berechnung der THG-Emission: Destinationen und Partner erhalten eine kostenlose Berechnung ihrer Treibhausgas-Emissionen in Zusammenarbeit mit dem PIK. PIK-Garantie für Glaubwürdigkeit: Dank der PIK-Garantie setzen Sie auf echte Veränderung und Imagegewinne ohne “Greenwashing”.
  6. Professionelle Unterstützung bei der Datenerhebung: Sie erhalten professionelle Unterstützung für eine schnelle und einfache Erhebung der relevanten Daten.

Das Angebot ist komplett kostenlos!

Wir laden Sie herzlich ein an unserer digitalen Kooperationsveranstaltung mit dem Deutschen Klimafonds Tourismus:  23.05.24, von 11:00 bis 12:00 Uhr teilzunehmen.

Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis 16.05.2024 verbindlich über folgendes Anmeldeformular an!



Thüringer Tourismus GmbH
Innovation & Qualität | Themenkoordination Nachhaltigkeit
E-Mail: a.rittweger@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742256


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel