Menü

Neuer Multimedia-Guide

©Quelle: Tourismusverband Südharz Kyffhäuser

Neuer Multimedia-Guide begleitet Wanderer entlang des Südharzer Dampflok Steigs

Der Südharzer Dampflok Steig vereint gleich zwei große Lieben vieler Harzer Gäste: das Wandern und die Harzer Schmalspurbahnen. Im Jahr 2018 eröffnet, schlängelt er sich auf knapp 42 Kilometern von Sophienhof im Norden bis Nordhausen im Süden. Sein Weg durch den Naturpark Südharz führt auf Wald- und Feldwegen entlang und verläuft immer wieder parallel zu den Schienen der Harzer Schmalspurbahnen. Wer möchte, kann also das Wander- mit dem Bahnerlebnis kombinieren und Streckenabschnitte des als Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“ zertifizierten Wanderweges bequem mit der Bahn zurücklegen.

12 Stationen bieten interessante Fakten und mystische Harzer Sagen als Hörerlebnis

Pünktlich zum Start in die Outdoorsaison 2024 bietet ein eigens für den Südharzer Dampflok Steig konzipierter Multimedia-Guide den Wanderern nun ein informatives Hörerlebnis.
An insgesamt zwölf Stationen, darunter der Rabensteiner Stollen, die Burgruine Hohnstein und die Felsformation „Gänseschnabel“, hält er spannende Hintergrundinformationen zu den Highlights am Wegesrand bereit und entführt die Hörer mancherorts in die Harzer Sagenwelt. Verfügbar in deutscher und englischer Sprache bindet er zudem die sechs Stempelstellen der Harzer Wandernadel mit ein. Über die QR-Code-Schilder vor Ort können Wanderer mit einem Smartphone oder einem Tablet den Multimedia-Guide abrufen. Alternativ ist der Guide auch unter https://multimediaguide.harzinfo.de/de/suedharzer-dampflok-steig/terminal/portal zu finden.

Der Multimedia-Guide wurde vom Harzer Tourismusverband in enger Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Südharz Kyffhäuser erstellt und durch den Freistaat Thüringen über die Destinationsförderung finanziert.

In diesem Jahr ist der Südharzer Dampflok Steig für den Titel “Deutschlands schönster Wanderweg” in der Kategorie Mehrtagestouren nominiert.

Die Wahl wird jährlich vom Wandermagazin, dem führenden Outdoormagazin im deutschsprachigen Raum, ausgeschrieben. Bis zum 30. Juni 2024 kann hier noch abgestimmt werden: https://wandermagazin.de/wahlstudio.



Harzer Tourismusverband
Marketing
E-Mail: c.wahnfried@harzinfo.de
Telefon: 05321 34 04 23
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel