Menü

Projekt #20für20 – Orte gesucht

©Quelle: Thüringer Bachwochen

Kleines Geschenk an das Bachland Thüringen

„20 Jahre Thüringer Bachwochen“ im kommenden Jahr sind Anlass genug für ein kleines Geschenk an unser Bachland Thüringen. Mit einem besonderen Projekt will Thüringens größtes Klassikfestival „Danke“ sagen und deshalb Musikveranstaltungen in Regionen bringen, in denen Kultur vielleicht zu kurz kommt.

„Deshalb verschenken wir vor dem nächsten Festival 20 Konzerte in die ländlichen Regionen bzw. an kleine Gemeinden, die im Festival bislang nicht vorgekommen sind“, sagt Festivalleiter Christoph Drescher.

Die Anforderung für eine Bewerbung ist denkbar einfach. Die Orte, Gemeinden oder Vereine müssen Interesse haben und sollen sich mit Räumlichkeiten bewerben, die gern auch ungewöhnlich sind und in denen Kultur oder allgemeine Veranstaltungen nicht klassisch stattfinden. Das können Seniorenheime, Schulräume, ein leerstehendes Kulturhaus, ein ehemaliges Schwimmbad oder die Halle der Freiwilligen Feuerwehr sein, die von den Bachwochen dann mit Musik erfüllt werden.

  • Oder Ihre Tourist-Information, das Foyer Ihres Hotels, ein besonderer Raum im Museum oder der Galerie? Unsere Branche bietet so viele außergewöhnliche Orte. Sicher fallen Ihnen noch viele davon ein!

„Wichtig für uns ist im Vorfeld eine aktive Beteiligung der Menschen vor Ort, die uns bei der Veranstaltung helfen, Stühle aufbauen, Räume heizen, somit Teil der Bachwochen für einen kurzen Moment werden oder sogar Lust bekommen, auch bei einer Veranstaltung wie der Langen Nacht der Hausmusik mitzuwirken“, so Drescher.

Das Festival schickt für den Veranstaltungstag eine Künstlerin oder einen Künstler auf Reisen. Der geplante Zeitraum für die Konzerte ist vor dem Festival, genauer in der ersten Märzhälfte 2024. Die Veranstaltungen vor Ort sind dann eintrittsfrei, um so viele Menschen wie möglich mit dem Kulturangebot anzusprechen. „Wer sich bewerben möchte, sollte uns ein paar Infos zu den Räumlichkeiten schicken, gern auch ein paar Impressionen, sodass wir gleich etwas mehr sehen können. Und wir benötigen Angaben über mögliche Kapazitäten und gern auch konkrete Termine bzw. den zeitlichen Rahmen, um besser eine Tour für das Projekt #20für20 zu planen.“

Sie wollen einer der 20 Orte in Thüringen sein, in dem ein Konzert der Thüringer Bachwochen stattfindet? Dann bewerben Sie sich jetzt und schicken eine E-Mail an: info@thueringer-bachwochen.de

Wussten Sie schon, dass die Thüringer Bachwochen auch Markenbotschafter sind?

Markenbotschafter sind Spitzenleistungen vor Ort, die auf die gleiche Zielgruppe einzahlen wie das jeweilige Leitprodukt. Qualitativ hochwertige Produkte, die den Markenkern Thüringens widerspiegeln (naturverbunden, zugänglich, inspirierend, kulturprägend), werden als Markenbotschafter an das Leitprodukt angebunden. Durch inspirierende Geschichten werden sie überregional vermarktet. Die Markenbotschafter sind das Gesicht Thüringens im In- und Ausland und inspirieren Gäste zu einer Reise zu den schönsten Zielen Thüringens.



Der Inhalt dieses Artikels wurde uns von einem externen Partner zugeliefert.
E-Mail: redaktion-tnt@thueringen-entdecken.de
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel