Menü

Thüringer Wald Card – jetzt auch als Angebot für alle Beherbergungsbetriebe

Die Thüringer Wald Card können nun auch Gastgeber außerhalb prädikatisierter Tourismusorte an ihre Gäste ausgeben.

Bisher hatten nur Übernachtungsgäste in kurbeitragspflichtigen Tourismusorten vom Leistungsangebot der Thüringer Wald Card in Form der Gästekarte profitiert. Durch ein elektronisches Meldescheinsystem, welches von der Kommune betrieben wird, wird hier die Thüringer Wald Card-Gästekarte generiert. Wir hatten berichtet. 

Inzwischen ist auch die Thüringer Wald Service GmbH Betreiber eines solchen elektronischen Meldescheinsystems, an das nun Vermieter außerhalb prädikatisierter Tourismusorte in der Destination Thüringer Wald angeschlossen werden können.

So funktioniert es

Dem interessierten Gastgeber wird in einem persönlichen Beratungsgespräch das webbasierte Meldescheinsystem vorgestellt und das Handling erklärt. In einer vereinbarten Testphase kann er, ohne dass ihm Kosten entstehen, das System in Ruhe ausprobieren.

Gibt der Vermieter sein OK für die Zusammenarbeit, erhält er Zugangsdaten für seinen Account und kann ab sofort Meldescheine und Gästekarten aus dem System generieren. Die dazu notwendigen vorgefertigten Meldeschein-/Gästekarten-Druckbögen sowie die Erlebnisführer Thüringer Wald erhält der Gastgeber bei Vertragsabschluss. Eine Abrechnung zwischen der Thüringer Wald Service GmbH und dem Vermieter erfolgt über eine Umlage je touristisch motivierter Übernachtung und abgestuft nach Erwachsenen und Kinder. Geschäftsreisende sind von der Umlage befreit. Der Vermieter preist den Umlagebetrag intransparent in seine Übernachtungspreise ein. Die Abrechnung zwischen Gastgeber und Thüringer Wald Service GmbH erfolgt nach einem vereinbarten Abrechnungszyklus automatisch über das elektronische Meldescheinsystem. Zudem können wertvolle Statistiken übermittelt werden.

In der Rennsteigregion Neuhaus erfolgreich gestartet

Im Februar wurden die ersten Beherbergungsbetriebe der Rennsteigregion Neuhaus angebunden. Das Haus Rennsteigrose von Familie Pauli oder das ****Boutique Hotel Schieferhof waren Thüringer Wald Card-Gastgeber der ersten Stunde. Im neuen Gastgeberverzeichnis der Region wird die Thüringer Wald Card eine besondere Rolle spielen und Gastgeber mit Card-Angebot besonders gekennzeichnet. Bereits seit einigen Wochen werden die Thüringer Wald Card-Gastgeber auf den Social-Media-Kanälen der Rennsteigregion Neuhaus vorgestellt.

Collage mit Thüringer Wald Card-Gastgebern in der Rennsteigregion Neuhaus

O-Töne von Gastgebern

„Durch den übersichtlich gegliederten Erlebnisführer stellen sich unsere Gäste richtige Ausflugstouren zusammen und markieren sich das auch. Toll finden wir, dass das Angebot bis rüber nach Bayern reicht. Das ist für uns als Vermieter absolut vorteilhaft.“ Gastgeber Elisabeth und Rolf Pauli, Haus Rennsteigrose

„Vor allem Touristen, die länger als ein Wochenende bei uns zu Gast sind, nehmen die Vorteile der Gästekarte gerne an.“ weiß Kerstin Krauße, Leiterin des Boutique Hotel Schieferhof, zu berichten. Sie lobt zudem die einfache und selbsterklärende Anwendung des Meldeschein- und Gästekarten-Systems.

 

Demnächst stehen Gespräche mit den Verantwortlichen im Landratsamt Hildburghausen an, wie eine Ausweitung auf den gesamten Landkreis gelingen kann. Hier gibt es in den Städten Schleusingen oder Hildburghausen, aber auch im Heldburger Unterland nicht zu unterschätzendes Übernachtungspotenzial. Auch aus anderen Orten der Gebietskulisse gibt es bereits Interessensbekundungen, das System nutzen zu wollen.

 

Die Thüringer Wald Card

Die Thüringer Wald Card ist eine komplexe Rabattkarte und bietet attraktive Ermäßigungen bei ca. 200 Freizeitpartnern der Destination Thüringer Wald. Das Leistungsangebot ist Touristen über die Gästekarte, der einheimischen Bevölkerung über eine Kaufkarte (15,00 €, über www.thueringer-waldcard.de oder www.thueringer-waldshop.de) und den Abonnenten der FUNKE Medien Thüringen über die hauseigene KLUB Karte exklusiv zugänglich. Ziele der Thüringer Wald Card sind im Wesentlichen eine Attraktivierung und Imageaufwertung der Destination Thüringer Wald sowie die Stärkung der regionalen Wirtschaft. Das Angebot wird ab dem 2. Quartal 2024 im Bereich der Gästekarte um eine All-Inclusive-Variante erweitert.



Autorin: Ivonne Hablitzel
Thüringer Wald Service GmbH
Agentur Thüringer Wald Card
E-Mail: i.hablitzel@thueringer-waldcard.de
Telefon: +49 36 704 | 70 99 30


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel