Menü

Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusdestinationen

Quelle: DTV

Destinationen in ganz Deutschland, die sich auf den Weg gemacht haben, ihre Tourismusentwicklung nachhaltiger zu gestalten, haben die Chance, ihr Engagement beim Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusdestinationen 2022/2023 auf den Prüfstand zu stellen. Der Wettbewerb wird bereits zum dritten Mal gemeinsam von Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Bundesamt für Naturschutz und Deutschem Tourismusverband ausgelobt. Tourismusorte, Tourismusregionen und Städte in ganz Deutschland sind herzlich eingeladen, ihre Konzepte einzureichen. Am 1. Oktober fällt der Startschuss für die zweistufige Bewerbungsphase. Informationen zum Wettbewerb und Teilnahmekriterien sind bereits jetzt unter www.bundeswettbewerb-tourismusdestinationen.de abrufbar.   

 

Erstmals Starter-Kategorie

Erstmals haben auch Tourismusdestinationen Gewinnchancen, die noch am Anfang ihres Nachhaltigkeits-Engagements stehen. Sie reichen in der Starter-Kategorie ihren Beitrag ein. Alle Teilnehmenden profitieren von speziellen Austausch- und Vernetzungsangeboten zum Thema Nachhaltiger Tourismus. Die Siegerdestinationen der Starter- und Fortgeschrittenen-Kategorien und die Gewinner der Themenpreise werden auf einer Preisverleihung im Frühsommer 2023 ausgezeichnet. Den Siegern winken u.a. attraktive Marketingpreise.



Autorin: Anja Neumann
Thüringer Tourismus GmbH
Innovation & Qualität
E-Mail: a.neumann@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742249
Telefax: +49 361 3742299


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel