Menü

Eröffnung Elstersteigen in Ronneburg

Quelle: R.Galek_Archiv TVV

In Ronneburg wurde im Rahmen des Stadtfestes ein neuer Wanderweg eröffnet. Der Weg führt 9,5 Kilometer durch das ehemalige Gelände der Bundesgartenschau in Ronneburg, vorbei am Entdeckerturm und hinauf auf die Schmirchauer Höhe mit dem eindrucksvollen “Grubengeleucht”. Der Rundweg gehört zu einem von knapp 40 Wanderwegen, die aus einem Konzept des Tourismusverbandes Vogtland e.V. entstanden sind, das aus der engen Zusammenarbeit mit allen Mitgliedskommunen erstellt wurde. Ziel dieses Konzeptes ist es, aus dem bestehende Wanderwegenetz diejenigen Routen herauszufiltern und qualitativ aufzuwerten, die für Wanderer besonders attraktiv sind.

In der Neuen Landschaft in Ronneburg erfolgte nun die Einweihung des ersten Themenweges der “Elstersteigen”. Die “Elstersteigen” sind das Themenbündel an Wegen aus dem Gebiet rund um Gera und im nördlichen Teil des Landkreises Greiz. Verbindendes Element für die meisten Kommunen des Nördlichen Vogtlands ist die Weiße Elster. Das Naturerlebnis entlang des idyllischen, meist sehr ländlich geprägten Flusstals in Kombination mit kulturellen Attraktionen zeichnet dieses Wegebündel aus.

In Vorbereitung wurden über 15.000 Markierungsschilder mit 6 verschiedenen Sichtzeichen für die thematischen Wanderwegebündel vom TVV produziert und in der gesamten Region verteilt. Durch diese Markierungszeichen wird die Kennzeichnung als Rundwanderwege und eine einfache Orientierung für den Gast gewährleistet.

Informationen zu dem Weg finden hier

Bild oben: Eröffnung des Wanderweges “Neue Landschaft – Elstersteigen 4” auf dem Stadtfest in Ronneburg anlässlich “15 Jahre BUGA” (Foto: Robert Galek_Archiv TVV) v.l. Peter Wollmann (Projektmanager TVV), Bürgermeisterin Krimhild Leutloff (Stadt Ronneburg), Landrätin Martina Schweinsburg (Vorstandsvorsitzende TVV), Herr Dr. Stefan Meißner (Geschäftsführer PRG Personen- und Reiseverkehrs GmbH Greiz), Herr Dr. Andreas Kraus (Geschäftsführer TVV)



Autorin: Sabine Schrodt
Tourismusverband Vogtland e.V.
Destinationsbetreuerin
E-Mail: schrodt@vogtland-tourismus.de
Telefon: +49 3744 1888653


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel