Menü

First Date Tourismus

Quelle: H2F

Neun Tage im Oktober wird 360Grad zum Pop-up-Store. Dann heißt es:

First Date Tourismus | Pop-up-Store für deinen Jobstart.

Vom 10. Oktober bis 19. Oktober 2022 (außer Sonntag) dreht sich in der digitalen Erlebniswelt (fast) alles um den Start ins Berufsleben, um Ausbildung und/ oder Studium, um das, was man/ frau werden kann im Tourismus. Der Pop-up-Store ist ein Angebot für Menschen in der Berufsorientierungsphase, egal ob sie kurz vor dem Schulende stehen oder bereits Erfahrungen mit Ausbildung, Studium oder Arbeitsleben in einer anderen Branche haben.

Der Zeitraum umfasst die Woche vor den Thüringer Herbstferien. Die Programmgestaltung in dieser Woche ist abgestimmt auf Besuche von ganzen Klassen der Stufen neun bis elf. Das Interesse der Schulen war bereits bei einer ersten Abfrage deutlich spürbar. Aktuell liegen Anmeldungen aus Erfurt, Weimar und Ilmenau vor. Noch sind noch einige freie Termine verfügbar. Für den zweiten Teil in der Ferienzeit sind die Mit-Mach-Angebote auf individuelle Besuche abgestimmt.

Was ist geplant?

Unkonventionell und interaktiv wird das Spektrum an Tourismus-Jobs in Szene gesetzt. Das Programm setzt auf Mitmachen und Interaktion. An verschiedenen Stationen und Workshops können sich die Schüler/innen ausprobieren und mitspielen. Warum ein Beruf im Tourismus eine gute Idee ist, können die, die sich bereits dafür entschieden haben wohl am besten erzählen. Deshalb übernehmen das Berufsanfänger/innen, die zum Teil selbst noch in der Ausbildung oder im Studium stecken. Die jugendlichen „Berufsberater/innen“ kommen aus Hotels und Restaurants, aus Tourist Informationen und Reisebüros. Sie eint die ersten Erfahrungen, die sie bereits gesammelt haben und die Begeisterung für ihren Beruf. Die gemeinsame Aktion mit nahezu Gleichaltrigen soll das Selbstverständnis, das einem Job in einem Hotel, einer TI oder einer Therme innewohnt, betonen. Die Schülerinnen und Schüler können ihre Fragen nach den Arbeitsinhalten und -zeiten, nach dem Gehalt, nach Perspektiven direkt den jungen Touristiker/innen stellen. Glaubwürdiger als bunte Flyer sind Gespräche mit denen, die sich ganz praktisch auskennen und wissen, worum es geht.  

Wer ist dabei?

Partner der Aktion First Date Tourismus | Pop-up-Store für deinen Jobstart sind:
Berufsstarter/innen aus dem Hotel Radisson Blue Erfurt, dem Hotel Elephant Weimar, dem Romantikhotel auf der Wartburg Eisenach, der touristik service GmbH erf.24, den Wirtschaftsbetrieben Mühlhausen (Therme und Tourist Information) und der Weimar GmbH (Tourist Information), den Azubis der DEHOGA Thüringen und Studentinnen, Studenten und Absolventinnen der IU Erfurt | Studiengang Tourismusmanagement und des dual thinking e.V. Ergänzt um die Perspektive Erfahrung unterstützen gestandene Persönlichkeiten wie André Radtke vom Restaurant Magda in Alach, Olaf Seibicke aus dem Hotel Lindenhof in Gotha und Theresa Witt von der Messe Erfurt.

Die Organisation und die Durchführung der Aktion werden von den Kolleginnen und Kollegen der DEHOGA Thüringen, der IHK Erfurt und der ThAFF begleitet.

Die Aktion First Date Tourismus | Pop-up-Store für deinen Jobstart findet 2022 erstmalig statt. Die Idee dazu resultiert aus einer der Sorgen, die die Thüringer Touristiker/innen derzeit umtreibt: der ausbleibende Nachwuchs. Auf der anderen Seite fällt es Jugendlichen heute schwer, sich für den Start ins Berufsleben zu entscheiden. Sie stehen den Entscheidungen wie: Ausbildung oder Studium? Weggehen oder Hierbleiben? Und überhaupt: Welche Branche? Die Aktion First Date Tourismus | Pop-up-Store zielt darauf ab, die berufliche Bandbreite an beruflichen Möglichkeiten im Tourismus aufzuzeigen, sich mit den gängigen Vorurteilen gegenüber Berufen in Hotellerie und Gastgewerbe auseinanderzusetzen, Interesse für einen Beruf in der Tourismusbranche zu wecken und Möglichkeiten wie ein Einstieg aussehen kann, aufzeigen. Die Aktionstage sollen auch anregen und Mut machen, an anderen Orten in Thüringen mit anderen Akteuren ähnliche Projekte zur Nachwuchsgewinnung zu initiieren. 

 



Autorin: Anke Riese
Thüringer Tourismus GmbH
Innovation & Qualität
E-Mail: a.riese@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742248
Telefax: +49 361 3742299


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel