Menü

Förderprogramm LIFT

LIFT Klima (Leistungssteigerung und Innovationsförderung im Tourismus) ist der Name der neuen Fördermaßnahme des Bundes zu mehr Klimaschutz im Tourismus. Das Programm richtet sich an Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen und Destinationen.

Es werden Projekte gefördert, die Klimaschutz und wirtschaftliche Entwicklung erfolgreich miteinander kombinieren. Wie soll mit einer wachsenden Nachfrage nach touristischen Aktivitäten klimaschonend und nachhaltig umgegangen werden?

Gefördert werden können:

Modellprojekte, die auf innovative Weise die Themen Klimaschutz und Tourismus verbinden und die Absatzchancen umweltverträglicher Reiseangebote erhöhen, darunter

  • Konzepte und Modellprojekte zur klimaschonenden Gestaltung der gesamten Reisekette oder einzelner Elemente 
    bspw. Produktentwicklung, Vertrieb, alternative und vernetzte Mobilität, klimaschützenden Aktivitäten und Bedingungen in der Destination 
  • Modellprojekte zum Ressourcen- und Materialverbrauch durch Tourismus
    z.B. in Bezug auf lokale Warenkreisläufe und effizientere Lieferketten oder durch den Einsatz effizienter Technologien
  • Maßnahmen, die die Marktfähigkeit umwelt- und klimaschonender Reise- und Übernachtungsangebote erhöhen
    z.B. durch Vernetzung von klimaschonenden Angeboten

Kommunikationsmaßnahmen, um Touristinnen und Touristen wirksam für die Notwendigkeit von Klimaschutz im Tourismus zu sensibilisieren und die Zahlungsbereitschaft und effektive Nachfrage in diesem Bereich zu unterstützen

Das zweistufige Verfahren besteht aus einem Interessenbekundungsverfahren und dem Förderantrag. Projektskizzen können bis zum 12. August 2022 per E-Mail an litfklima@kompetenzzentrum-tourismus.de gesendet werden.

Weitere Informationen und Unterlagen 



Autorin: Ines Kellner
Thüringer Tourismus GmbH
Innovation & Qualität
E-Mail: i.kellner@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742259
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien:
Finanzierung · Förderung · Nachhaltigkeit · TTG


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel