Menü

Bergwiesenzentrum im Thüringer Wald eröffnet

Quelle: Doreen Blau | Regionalverbund Thüringer Wald

Am Freitag, 24. Juni 2022 wurde in Neuhaus am Rennweg im Thüringer Wald das neue Bergwiesenzentrum des Naturparks Thüringer Wald e.V. und des Landschaftspflegeverbands Thüringer Wald e.V. feierlich eröffnet.

Facettenreiches Leuchtturmprojekt für den Naturschutz

Auf dem neuen Gelände werden künftig verschiedene Projekte und Institutionen verzahnt. Eine kostenfrei zugängliche Bergwiesenausstellung thematisiert die Entstehung, Erhaltung und Bedeutung der Bergwiesen, die das Landschaftsbild des Naturpark Thüringer Wald im Besonderen prägen. Sie gehören zu den artenreichsten Lebensräumen in Mitteleuropa. Ihre dauerhafte Pflege ist nachhaltiger Naturschutz durch den Erhalt der mosaikhaften Lebensräume. Passend dazu bezieht die Bergwiesenpflege hier auch einen Technikstützpunkt, die Naturpark Meisterei erhält einen weiteren Standort. Daneben spielt die Umweltbildung im Naturpark Thüringer Wald eine wichtige Rolle, die sowohl im avisierten Gruppen- und Forschungsraum stattfinden wird, als auch in vielfältigen und fußläufig zu erreichenden Lebensräumen, wie den artenreichen Bergwiesen oder Bergwäldern, an einem Naturlehrpfad und einer Wetterwarte erfahren werden kann.

Hauptaugenmerk: Insektenschutz 

Darüber hinaus erhält das zentrale Anliegen des Gesamtprojektes, Menschen zusammen zu bringen, die auf vielfältige Weise im Bereich des Insektenschutzes und der Umweltbildung arbeiten, mit der Einweihung des multifunktionalen Gebäudes auch ein institutionelles Forum. „Insektenschutz“ soll dabei nicht nur Schwerpunkt inhaltlicher Arbeit sein, sondern war auch wichtiger Leitgedanke bei der Gestaltung des Geländes als “Insektenstation”. So wurden u.a. eine insektenfreundliche Holzfassade, ein Insektenhotel und eine insektenfreundliche Bepflanzung sowie Totholz integriert. Die Gestaltung gibt Insekten vor Ort Lebensraum, ist aber auch beispielhaft dafür, wie Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kommunen eigene Gärten, Brachflächen und Gebäude insektenfreundlich gestalten können.

Die Bergewiesenausstellung im Hauptgebäude hat Mo – Freitag, zwischen 6 und 15 Uhr oder auf Anfrage geöffnet.

 

Ihr Ansprechpartner

Naturpark Thüringer Wald Bergwiesenzentrum
mit Naturpark-Meisterei
Sonneberger Straße 145
98724 Neuhaus am Rennweg

Tel. +49 36 704 | 70 99 0



Autor: André Diller
Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Content-Management ThüCAT
E-Mail: diller@thueringer-wald.com
Telefon: +49 3681 35305 27


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel