Menü

Eine neue Perle in Bad Liebensteins Parklandschaften

Quelle: Bad Liebenstein

Bad Liebenstein und vor allem die Kurparkklinik Dr. Lauterbach hatten am 17. Juni doppelt Grund zum Feiern:

Die Kurparkklinik feierte gemeinsam mit ihren Mitarbeitern, Patienten und Gästen ihr 30-jähriges Jubiläum am Standort. Und zeigte, dass der Blick in die Zukunft gerichtet ist.

Denn anlässlich des 30. Geburtstages wurde der Kneipp-Vital-Park an der Klinik eingeweiht. Zentrum der Anlage bildet ein grundsanierter Teich, der mit seiner Bepflanzung und dem Grün sowie verschiedenen einladenden Sitzmöglichkeiten einen weiteren Anziehungspunkt in den Parklandschaften der Stadt bildet. Der Park soll ein Ort zum Innehalten und Verweilen sein, aber auch ein Treffpunkt für Einheimische und Gäste, an dem sie in entspannter Atmosphäre etwas für die Gesundheit tun können – oder sich einfach erholen.

Abgeschlossen ist das Projekt Park damit noch nicht – im hinteren Teil wird die Stadt Bad Liebenstein noch zwei Wassertretbecken errichten, davon ein barrierefreies Becken. Diese werden mit dem Bad Liebensteiner Heilwasser, dem Sauerbrunnen, befüllt. So werden die beiden Themen Heilwasser und Kneipp attraktiv verbunden.





Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel