Menü

22. Rennsteig-Staffellauf am 18.06.2022

Quelle: Kevin Voigt

Nach zwei pandemiebedingten Absagen in 2020 und 2021 kehrt am bevorstehenden Samstag, 18.06.2022, der Rennsteig-Staffellauf in seiner 22. Auflage auf den berühmtesten Weitwanderweg Europas zurück. Die Veranstalter und die einmal mehr in gigantischer Zahl entlang der Wechselstellen, an den Verpflegungspunkten sowie im Start- und Zielbereich postierten Ehrenamtlichen sind hochmotiviert und freuen sich auf alle Läufer in den mehr als 200 gemeldeten Frauen-, Männer- und Mixed-Staffelteams.

Team Biathlon Oberhof 2023 mit reichlich Weltcup-Erfahrung

Fünf Tage vor dem Start füllt sich die Meldeliste zusehends. Die drei Siegerstaffeln von 2019 – Oßwald Skikas (Frauenstaffel), Günters Männer (Männerstaffel) und Laufteam Erfurt (Mixed-Staffel) – sind auch diesmal wieder mit von der Partie, lassen sich beim Projekt Titelverteidigung aber personell noch nicht in die Karten schauen. Das Team Biathlon Oberhof 2023 dagegen geht u.a. mit David Zobel, Philipp Horn und Junioren-Weltmeister Danilo Riethmüller an den Start und ist dank reichlich internationaler Weltcup-Erfahrung so etwas wie der Geheimfavorit beim 22. Rennsteig-Staffellauf.

Jürgen Lange: „Ein gutes und wichtiges Zeichen“

„Nach zwei Veranstaltungsausfällen in den zurückliegenden Jahren sind wir natürlich erleichtert darüber, dass wir den Rennsteig-Staffellauf wieder mit mehr als 200 Staffeln über den kompletten Rennsteig hinweg durchführen können. Das ist auch für den 19. Schneekopflauf am 02.07.2022 sowie für den 31. Rennsteig-Herbstlauf in Verbindung mit dem 2. Herbsttrail am 01./02.10.2022 ein gutes und wichtiges Zeichen“, stellt Jürgen Lange, Präsident des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins heraus und fügt hinzu:

„Erfahrungsgemäß ist im Rahmen des Rennsteig-Staffellaufs nicht nur mit einem immensen Aufkommen an Läufern und Radbegleitern zu rechnen, sondern natürlich auch mit erhöhten Verkehrsströmen im gesamten Thüringer Wald. Wir bitten diesbezüglich alle Beteiligten um gegenseitige Rücksichtnahme.“

170 Kilometer von Hörschel nach Blankenstein

Auf zehn Streckenabschnitten absolvieren die Staffelteams mit zehn Läufern nahezu die gesamte Originalstrecke des Rennsteigs über 170 Kilometer von Hörschel nach Blankenstein. Der Start erfolgt in der Rennsteigstraße in Hörschel bei Eisenach für den LOTTO Thüringen Frauen-Staffellauf sowie für den Thüringer Wald Mixed-Staffellauf um jeweils 5 Uhr. Eine Stunde später, um 6 Uhr, startet der TEAG Männer-Staffellauf an identischer Stelle. Zielort ist für alle Staffeln der Selbitzplatz in Blankenstein am Ende des Rennsteigs.

Alle weiteren Informationen sowie die offiziellen Ausschreibungsunterlagen für den 22. RennsteigStaffellauf finden Sie online unter www.rennsteig-staffellauf.de.

Autor: Thomas Waap / Rennsteiglauf
Medieninformation 2022-06-13 GutsMuths-Rennsteiglauf

 

Ihr Ansprechpartner

Thomas Waap
Pressesprecher
GutsMuths-Rennsteiglauf

Mobil: +49 (0) 170 – 480 77 43
Mail: presse@rennsteiglauf.de
Web: www.rennsteiglauf.de

#demRENNSTEIGdieTREUE



Autor: André Diller
Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Content-Management ThüCAT
E-Mail: diller@thueringer-wald.com
Telefon: +49 3681 35305 27


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel