Menü

Reine Geschmackssache

Mit kulinarischen Genussreisen durch den Südharz Kyffhäuser

Mit einem neuen Format, das sich überaus vielseitig und unvergesslich schmackhaft gestalten soll, startete der Tourisumsverband Südharz Kyffhäuser in den Mai. Und somit ging es zum ersten Genusswandertag am 14. Mai, am bundesweiten Tag des Wanderns, mit dem Bus auf kulinarische Entdeckungsreisen durch den Südharz Kyffhäuser.

„Vom urigen Landgasthof über Restaurants, überzeugend mit gutem Essen und ehrlicher Gastlichkeit, bis zur gehobenen Sternegastronomie – hat man hier oben im Norden Thüringens die angenehme Qual der Wahl. Dazu gibt es ein tolles Erlebnis und schon hat man das Rezept für einen attraktiven Ausflugstag“ berichtet Marco Wohlenberg, Geschäftsstellenleiter vom Tourismusverband Südharz Kyffhäuser.

Der Genusswandertag führte zum Rabensteiner Stollen zu einer Führung der besonderen Art, über den Erlebnisbraugasthof Brauner Hirsch in Sophienhof zum Buffetessen und selbstgebrautem Bier bis hin in die Kornstadt Nordhausen wo es zur Besichtigung der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei mit anschließender Verkostung ging. Die Reisebegleitung und Unterhaltung übernahm Winfried Schmidt, auch bekannt als “Professor Zwanziger”, der in Sachen Gästeführungen bereits viele Jahre in Nordhausen tätig ist.

Mit den Genusswandertagen im Südharz Kyffhäuser verfolgt der Tourismusverband zwei Ziele. Zum einen soll das Binnenmarketing, unter Einbeziehung und Vernetzung regionaler Akteure angekurbelt werden und zum anderen das Thema Regionale Produkte aus der Tourismusstrategie Südharz Kyffhäuser aufgefasst und weiterentwickelt werden. 



Autorin: Alexandra Forner
Landratsamt Kyffhäuserkreis, Amt für Tourismus und Kultur
Sachgebietsleiterin
E-Mail: a.forner@kyffhaeuser.de
Telefon: +49 3632 741281


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel