Menü

NATÜRLICH. EICHSFELD.

Quelle: HVE Eichsfeld Touristik

Neuer Urlaubsplaner für die Region

“Kommen Sie nur einmal her, es ist in der Tat hier reizend zu leben“, so schrieb es Theodor Storm. Er lebte und arbeitete eine Zeit lang in Heilbad Heiligenstadt. Eine „Eichsfeld-Reise“ der besonderen Art – dazu lädt der neue Urlaubsplaner des HVE Eichsfeld Touristik ein. Mit faszinierendem Bildmaterial lassen sich erste Eindrücke von der Landschaft und dem besonderen Flair der Region gewinnen. Auch die historischen Städte, die bewaldeten Höhenzüge und die weiten Wiesen haben ihren Reiz.

„Modern im Layout und wesentlich übersichtlicher macht er Lust aufs Entdecken und Verweilen im Eichsfeld! Gerade auf Messen und um unsere Region national und international bekannter zu machen, ist dies ein unverzichtbares Produkt.“ so Ute Morgenthal, HVE-Geschäftsführerin. Seit wenigen Tagen liegt die aktualisierte Neuauflage des beliebten Heftes in gedruckter Version vor.

Das EICHSFELD erleben und alles auf einen Blick.

Von den neu entwickelten Schwerpunktthemen geleitet, begibt sich der Leser auf eine kulturelle, aktive oder kulinarische Reise.
Dabei werden u.a. die Eichsfeld-Städte, ihre Kultur und das Umfeld mit den touristischen Attraktionen vorgestellt. Dingelstädt ist bekannt als die Stadt an der Unstrut und für die Handwerksbetriebe. Seit dem 19. Jh. hier etabliert haben sie sich dort etabliert. Als Perle des Eichsfeldes ist Duderstadt mit seinem historischen Stadtkern, dem mittelalterlich geprägten Stadtbild, den imposanten Sakralbauten und den über 600 erhaltenen Fachwerkhäusern über die Grenzen hinaus bekannt. Erleben Sie auch die Kurstadt Heilbad Heiligenstadt mit ihren gotischen Kirchen und barocken Profanbauten. Der breit angelegte Park lädt zu einem erholsamen Spaziergang ein. Schließlich sind in den Städten Leinefelde und Worbis einige Highlights der modernen Architektur zu finden. Stadtentwicklung mit Vorbildcharakter wird hier gelebt. Die Museen der Region beherbergen wertvolle Sammlungen und bilden anschaulich neben der Regionalgeschichte, auch Literaturgeschichte, Handwerkstraditionen und moderne bzw. zeitgenössische Kunst ab.

Aktiv in der Natur

Aktivurlaub und Grünes Band sind weitere spannende Bereiche, die es in der neuen Broschüre zu entdecken gilt. Da besonders die Wander- und Radwege in der letzten Zeit absolut an Attraktivität gewonnen haben, sind diese besonders stark nachgefragt. Zahlreiche Wege sind ausgebaut, neu beschildert und zertifiziert. Schnell findet der Interessierte auf der Übersichtskarte sein auserwähltes Ziel und viele Tipps rund um eine erlebnisreiche Entdeckertour. Herausragend für den mitteldeutschen Raum sind zudem die zahlreichen Wallfahrten im Eichsfeld. Insgesamt 37 kleinere und größere Wallfahrten, Pilgerwege und der Krippenweg bieten gerade im Bereich Spiritualität und Glaube eine wunderbare Gelegenheit zur Ruhe zu kommen und Kraft zu tanken.

Mal die Seele baumeln lassen und genießen.

Unsere Wellnessangebote und ausgezeichneten Wohlfühloasen runden schließlich den Urlaub ab. Einfach mal Ausspannen und dem Alltagsstress entfliehen – das kann man hier wunderbar. Und auch kulinarisch hat das Eichsfeld einiges zu bieten. Die regionalen Produkte haben dabei natürlich einen ganz besonderen Stellenwert. Gastronomiebetriebe, Hotels und Ferien Feriendomizile stellen sich in einem separaten Teil übersichtlich vor.

Neu sind die Freizeittipps. Märkte, Veranstaltungen oder die besonderen Events im Eichsfeld lassen sich hier auf einen Blick erfassen. Der modern konzipierte und gestalterisch aufgewertete Urlaubsplaner macht Lust aufs Entdecken! Erkunden Sie das Eichsfeld als attraktive Urlaubsregion in Deutschland, aber auch als Entdeckerland in der Heimat.

Ab sofort ist das Gastgeberverzeichnis kostenfrei in der Geschäftsstelle des HVE Eichsfeld Touristik, in den Tourist-Informationen und bei verschiedenen Gastgebern erhältlich. Interessierte können sich das Gastgeberverzeichnis natürlich auch auf postalischem Weg schicken lassen oder es ganz bequem via Computer oder Tablet als Blätterkatalog ansehen.

Informationen zum HVE Eichsfeld Touristik



Autorin: Sandra Kästner
HVE Eichsfeld Touristik e.V.
Presse- und Öffentlichskeitsarbeit
E-Mail: s.kaestner@eichsfeld.de
Telefon: +49 3605 2006760


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel