Menü

Zukunft der Thüringer Urwaldpfade

Quelle: WWF, Foto: Thomas Stephan

Seit 2017 konnten im Projekt „Thüringer Urwaldpfade: Wege in die Urwälder von morgen“ insgesamt 15 Strecken eröffnet werden, welche die heimischen Naturschätze Thüringens erlebbar machen sollen. Die Wanderwege durchlaufen oder tangieren aus der Nutzung genommene Waldflächen, in denen die Natur sich selbst überlassen wird. Diese speziellen Waldwildnisgebiete zeichnen sich durch einen hohen Struktur- und Artenreichtum aus.

Förderverein Thüringer Urwaldpfade unterstützt

Das aus ELER-Mitteln vom Land Thüringen geförderte Projekt des WWF wird Ende März endgültig auslaufen. Doch der Einsatz für die Thüringer Urwaldpfade geht weiter, wie Albert Wotke vom WWF Deutschland berichtet: “Bei jedem der 15 Wanderwege gibt es engagierte Personen und Organisationen, die sich auch in der Zukunft um „ihre“ Urwaldpfade kümmern werden. Um alles zusammenzuhalten und zu unterstützen, haben wir den „Förderverein Thüringer Urwaldpfade“ gegründet.” Dieser soll die Internetpräsenz „thueringer-urwaldpfade.de“ pflegen, gemeinsam neue Aktivitäten zu den Urwaldpfaden planen und umsetzen, für die Urwaldpfade werben und finanziell unterstützen, wenn mal etwas kaputt geht. Mit dabei sind neben dem WWF schon Vertreter:innen von Kommunen, von Stiftungen und Vereinen, Museen und Einrichtungen.

“Sie sind alle herzlich eingeladen, aktives Mitglied im neuen Förderverein zu werden. Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben. Die Kosten werden bis auf Weiteres durch Spenden des WWF getragen”, so Wotke. Die Mitgliedschaft kann über folgendes Formular beantragt werden: Mitgliedsantrag

Einen ersten Erfolg konnte der Förderverein schon für sich verbuchen: Bereits jetzt können dank einer großzügigen Unterstützung der Postcode-Lotterie insgesamt 30.000 Euro für Urwaldpfad-Zusatz-Projekte ausgegeben werden, die nicht innerhalb der Projektlaufzeit gefördert werden konnten. “Falls Sie Ideen rund um „Ihre“ Urwaldpfade haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und stellen Sie einen formlosen Antrag bis zum 21.01.2022 bei uns. Von einer zusätzlichen Informationstafel über eine Sitzgruppe, zusätzliche Werbematerialien bis hin zu zusätzlichen Wegen ist vieles möglich”, erzählt Wotke, der als 1. Vorsitzender des Fördervereins fungiert.

Ihre Ansprechpartner

WWF Deutschland
Albert Wotke 
Tel: +49 30 311777279
albert.wotke@wwf.de

Philipp Schürmann
philipp.schuermann@wwf.de



Thüringer Tourismus GmbH
Innovation & Qualität | Wanderwegekoordinator
E-Mail: s.buettner@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742204
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien:
Nachhaltigkeit · Natur&Aktiv · Wandern


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel