Menü

Reisebörsen mit den Thüringer Städten

Ein Jahr ist es her, dass sich die Mitglieder des Vereins Städtetourismus in Thüringen e.V. für die Präsentation auf zwei Reisebörsen im Herbst 2021 entschieden haben. Der Beschluss auf der Mitgliederversammlung in Nordhausen wurde von einem großen Optimismus getragen, dass die Corona-Pandemie dank Impfungen und Schutzmaßnahmen bald ihren Schrecken verlieren würde. Nun fanden die Reisebörsen in Regensburg und Potsdam leider im Umfeld von wieder steigenden Inzidenzen statt.

Die Reisebörsen sind gut etablierte Präsentationen in den größten deutschen Einkaufszentren. In der Vergangenheit konnten einzelne Städte bereits gute Erfahrungen mit diesem Format sammeln. Unter Corona-Bedingungen hat sich nun gezeigt, dass das Interesse an Reisen in die Thüringer Städte ungebrochen hoch ist. Immerhin wurden jeden Tag mehr als 100 Pocket Guides auf den Reisebörsen verteilt. Dazu kamen Aktivbroschüren, Radwege- und Freizeitkarten der TTG, Imagebroschüren einzelner Städte und Promotioncards. Dem guten Abgriff bei den Prospekten stand eine spürbare Zurückhaltung bei den Beratungsgesprächen entgegen.

Für den Verein Städtetourismus in Thüringen e.V. bleibt der direkte Kontakt zu potenziellen Gästen ein wichtiges Marketinginstrument. Auf Messen und Promotions überzeugt der Verein mit fachlicher Kompetenz und herausragenden Printmedien, wie dem handlichen Pocketguide. Damit die Beratungsqualität stimmt, dürfen nur Kolleginnen aus den Tourist-Informationen den Verein auf Messen vertreten, die alle 19 Mitgliedsstädte im Rahmen einer Messeschulung besucht haben.

Die Thüringer Städte sind immer offen für gemeinsame Präsentationen mit der TTG, DMOs und regionalen Partnern. Interessenten senden ihre Kooperationsangebote gern an verein@thueringer-staedte.de.



Kulturbetrieb Arnstadt
Leiter Tourismusmarketing
E-Mail: tourismus@kulturbetrieb-arnstadt.de
Telefon: +49 3628 661846
Telefax: +49 3628 661847


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel