Menü

ThüCAT-Daten werden mit dem BUGA-Erlebnisportal lebendig

25. August 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Seit nunmehr einem Jahr arbeiten mehr als 16 Knotenpunktpartner*innen im Thüringer Wald daran, Basisdaten aus ihren Gemeinden, Städten und Subregionen in die ThüCAT-Datenbank einzugeben. Dabei steht vor allem die hohe Datenqualität im Vordergrund. Die umfangreichen Informationen zu touristischen Ausflugszielen, gastronomischen Betrieben, Beherbergungsbetrieben, aber andere Informationen wir Parkplätze und Tankstellen wollen dazu gut recherchiert und mit hoher Sorgfalt in die ThüCAT eingegeben werden. Eine enge Kooperation mit den touristischen Akteuren und Leistungsträgern ist bei der Datenerhebung unbedingt notwendig. Oft fehlt es den Leistungsträgern jedoch an konkreten Beispielen für die Ausspielmöglichkeiten der ThüCAT-Basisdaten. Viele stellen sich die Fragen:

„Wo werden die Daten ausgespielt? Wo kann man die Informationen sehen? Und: Wieviel Reichweite wird denn mit den mühsam gepflegten Informationen erzeugt? Wie kann man auf den Realnutzen schließen?

Erlebnisporta BUGA Ebertswiese
Besucher im Erlebnisportal der BUGA 2021 in Erfurt. Foto: ©Paul Hentschel/ Regionalverbund Thüringer Wald e.V.

Ein sehr gutes Anwendungsbeispiel gibt es aktuell auf der BUGA 2021 mit der Besucherwelt auf dem Petersberg Erfurt mit dem Erlebnisportal “Thüringen entdecken BUGA 2021”: In einer sehr umfangreichen Ausstellung werden hier in verschiedenen Themenwelten die facettenreichen Angebote Thüringens präsentiert – vollständig digital unterstützt durch die ThüCAT-Datenbank. Auf zahlreichen großflächigen und interaktiven Bildschirmen können die BUGA-Besucher ihre Lieblingsplätze zu einem eigenen Reiseportfolio zusammenstellen und per Perma-Link und QR-Code mit nachhause nehmen. – Die beste Basis für die nächste Reiseplanung. Die ThüCAT begleitet die gesamte Ausstellung und tangiert das Besuchererlebnis auf vielfältige Art und Weise. Zusätzlich sind die gepflegten Informationen alle live an den Datenterminals einsehbar, d.h. Änderungen, Ergänzungen und andere Modifizierungen werden direkt an die Gäste und Besucher über die Bildschirme wiedergegeben. Hier ist also unmittelbar erfahrbar, wieviel Einfluss das Engagement und die Mitarbeit der Knotenpunktpartner*innen auf die Aktualität und die Qualität der Daten hat und somit auch das Reiseerlebnis eines Thüringen-Besuchers steuern kann. 

Erlebnisportal-BUGA
ThüCAT-Daten zum Anfassen auf der BUGA im Erlebnisportal. Foto: ©Paul Hentschel/ Regionalverbund Thüringer Wald e.V.

Noch kein ThüCAT-Zugang? Wir können helfen !

Zahlreiche laufende und kommende Webprojekte verlassen sich auf den umfangreichen und den intelligent vernetzten Datenbestand der ThüCAT. Im Verbandsgebiet des RVTWs, das 8 Landkreise und zwei kreisfreie Städte umfasst, ist die Datenqualität umso mehr von kompetenten und zuverlässigen Mitwirkenden abhängig. Der Regionalverbund Thüringer Wald bietet Schulungen zur Basisdatenpflege in der ThüCAT, aber auch zu vielen anderen Themen rund um OpenData an. Werden Sie Teil der ThüCAT-Community im Thüringer Wald und erreichen Sie mit Ihren Inhalten in Zukunft viele Gäste und Besucher, wie im Erlebnisportal auf der BUGA 2021. 

 

Ihre Ansprechpartner*innen 

Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Annekathrin Härter
ThüCAT/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 3681 3530528
haerter@thueringer-wald.com

Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Paul Hentschel
ThüCAT/ Social Media/ Outdooractive
Tel: +49 3681 3530523
hentschel@thueringer-wald.com


Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
ThüCAT/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: haerter@thueringer-wald.com
Telefon: +49 3681 3530528
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Ein Kommentar

Kommentare




  1. Ein schwäbsches “Nicht gschimpft is Lob genug” reicht hier nicht! Diese Ausstellung ist rundherum gelungen. Mir persönlich gefällt die Verbinung aus digitaler und analoger Welt. Egal ob mit Touchscreen und QR-Codes oder klassich auf Papier – jeder findet die Infos, die er sucht. Auch scheint die oft gescholtene “Leuchtturmpolitik” der TTG hier überwunden. Es werden viele Orte und Leistungsträger aus dem gesamten Freistaat vorgestellt, ohne dass Redundanzen entstehen.

    Chapeau!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login