Menü

Das “Weihnachtsland am Rennsteig®” wird greifbar

Das Gemeinschaftsprojekt zur Entwicklung der neuen Destinationsmarke “Weihnachtsland am Rennsteig®”  wächst stetig: auf einer neuen Karte werden ab sofort alle Markenpartner aus Tourismus und Handel, Lichtinstallationen, Veranstaltungen sowie Förderer verortet, zentral zusammengeführt und kontiniuerlich um jeden Weiteren ergänzt. Die Möglichkeiten zur Beteiligung sind vielfältig und ausführlich auf den zentralen Projektseiten im Tourismusnetzwerk beschrieben. Als persönlicher Ansprechpartner rund um das Thema Markenlizenzmanagement steht Frau Katrin Sommer (Agentur Rittweger & Team) zur Verfügung.

Geografische Karte des Weihnachtsland am Rennsteig mit Markenlizenzpartnern, Kommunen, Standorten der Lichtinstallationen

 

 

 

 

 

 

Im Zuge der Fachveranstaltungen TRAVEL.21digital und WISSEN.21digital wurde das Projekt zum ersten Mal am Markt präsentiert.

Messetand in Kugelform mit davorliegendem interaktiven Bodenbild (Karte des Weihnachtsland am Rennsteig)Messetand in Kugelform mit davorliegendem interaktiven Bodenbild (Karte des Weihnachtsland am Rennsteig)Begehbare Weihnachtskugel in rot als Messestand zum TRAVEL.21

 

 

 

Das dazu entstandene Storybooklet verbindet erstmals die beiden Leitgeschichten “Der Ursprung der ersten Christbaumkugel” (Lauscha) und “Die Werkstatt des Weihnachtsmanns” (Sonneberg). Der Betrachter entdeckt die zehn Standorte, das Design der Lichtinstallationen wird visualisiert und die dazugehörige Story kurz pointiert. Darüberhinaus wurden ab der Weihnachtssaison 2021/2022 buchbare Reisearrangements für Wiederverkäufer entwickelt.

Vorstellung von 10 Standorten & Stories in einer Broschüre (deutsch/englisch).Cover der Broschüre "Buchbare Angebote" Weihnachtsland am Rennsteig

 

 

 

 

 

 

Die aus den Veranstaltungen resultierenden Interessensbekundungen entwickeln sich zu Geschäftsbeziehungen mit aussichtsreichen Chancen.

Für September 2021 ist gemeinsam mit der IHK Südthüringen und HWK Südthüringen der II. Workshop zur Entwicklung einer Gewährleistungsmarke geplant. Weitere Informationen dazu hält Alexander Ladwig (Geschäftsführer Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster und Gewerbeförderung) bereit. Die Einladungen erfolgen über die Handwerkskammer.



Autorin: Michaela Tischer
Thüringer Tourismus GmbH
Strategische Produktentwicklung | Innovation & Vernetzung
E-Mail: m.tischer@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742 247
Telefax: +49 361 3742 299


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel