Menü

Neue Denkfabrik für die gesamte Tourismuswirtschaft gegründet

9. Juni 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Der Ende Mai neu gegründete Verein Union der Wirtschaftwill als politische und bundesweit agierende Denkfabrik für Foodservice, Hotellerie, Freizeitwirtschaft und Gastronomie die gesamte Wertschöpfungskette dieser Industrie, die als Wirtschaftsfaktor mit mehr als drei Millionen Beschäftigten, tausenden von Firmen und mit über 300 Milliarden Jahresumsatz agiert, interdisziplinär verbinden, stärker im öffentlichen Bewusstsein verankern sowie in der Zusammenarbeit mit der Politik präsenter werden.

Vereinsstruktur

Die sich als überparteilich verstehende Vereinigung besteht aus einem Präsidium mit einem Präsidenten und maximal zehn Stellvertretern. Darüberhinaus gibt es einen Vorstand mit einem Vorsitzenden sowie bis zu zwei weiteren Mitgliedern, den fünf Beiräten, die jeweils eine Sparte der Branche vertreten, sowie die Mitgliederversammlung, die einmal jährlich zusammenkommt, das Präsidium wählt und entlastet.

Zielsetzung

Ziel der Initiatoren sei es nicht nur, den Branchenunternehmen mehr Sichtbarkeit zu verschaffen und den Wissenstransfer zwischen Unternehmern aus der Praxis und der Politik zu intensivieren, es solle vielmehr ein stetiger Dialog zwischen diesem Teil der Wirtschaft und der Politik etabliert werden. Zudem soll die politische Agenda mit wichtigen Themen besetzt werden, die alle Bereiche der Branche treffen wie beispielsweise Mitarbeitergewinnung und -qualifizierung, Nachhaltigkeit, der demographische Wandel sowie die Digitalisierung.

Als Basis einer besseren und engeren engeren Zusammenarbeit werden neue Dialogformate mit Entscheidungsträgern im Bundestag und den Ministerien entwickelt. Die öffentliche Sichtbarkeit der gesamten Branche wird durch regelmäßige Kampagnen gesteigert.


Autorin: Michaela Tischer
Thüringer Tourismus GmbH
Strategische Produktentwicklung | Innovation & Vernetzung
E-Mail: m.tischer@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742 247
Telefax: +49 361 3742 299
Kategorien: Bildung · Gastgewerbe · Qualität · Strategie · TTG
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login