Menü

Monopoly Ausgabe “Thüringer Wald” ab sofort erhältlich

5. März 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Annekathrin Härter

Den “Thüringer Wald” gibt es ab sofort als Monopoly-Edition. Seit dieser Woche kann die Sonderausgabe des berühmten Brettspielklassikers online erworben werden. Überraschungen gibt es nicht nur auf den Straßenfeldern, sondern auch im Layout des Spiels: So ist die “Thüringer Wald” Ausgabe die einzige Version weltweit, die sowohl auf ihrem Cover als auch auf den Feldern zwei Jahreszeiten zeigt und damit u.a. der Doppelversion der Website des Regionalverbundes Thüringer Wald e.V. in Winter und Sommer entspricht. 

Welcher Ort belegt die “Schlossallee”?

Dass der Thüringer Wald sowohl im Sommer als auch im Winter viel zu bieten hat, wissen auch die Thüringer Bürgerinnen und Bürger, die sich mit über 4000 Vorschlägen an der Gestaltung des Spielbrettes beteiligen konnten. Vor gut einem Jahr wurden die ersten Ideen gesammelt. Dann wurde online abgestimmt. Über die Belegung des teuersten Feldes, “Schlossallee” wurde noch einmal gesondert beraten. Am Ende erhielt erwartungsgemäß Oberhof das berühmte Feld und verwies die Stadt Suhl auf Rang 2. 
Doch es gibt auch Überraschungen bei den Feldern, die vor allem die einwohnerstärksten Ortschaften der Destination abbilden. Auch Vesser, die Gemeinde Geratal oder Schleusingen konnten sich eine Straße sichern. Investieren können Spieler außerdem in die Städte Neuhaus am Rennweg, Lauscha und Meiningen, die zusammen mit Ilmenau und Arnstadt die eher wertvollen Felder belegen. Die Möglichkeit zur Entspannung gibt es u.a. mit der Ereigniskarte “Wanderung auf dem Goethewanderweg mit anschließender Rast auf dem Kickelhahn”. Doch Vorsicht! – Wer verweilt, muss drei Felder zurück gen Start ziehen. Abwechslungsreich sind auch andere Ereigniskarte, die u.a. Gesundheitsboni im Meininger Helios Klinikum versprechen oder mit 200 Geldeinheiten beim Besuch des Thermometermuseums in Geraberg locken. 

“Thüringer Wald” Monopoly-Edition in Tourist-Informationen erhältlich

Das Spiel ist zunächst in einer Auflage von 5.000 Stück produziert wurden und wird zukünftig auch in den Tourist-Informationen der Region als Souvenir an Gäste verkauft. Es kostet knapp 50 Euro und kann schon jetzt online bestellt werden. Das Brettspiel “Monopoly” gibt es seit rund 80 Jahren. Mittlerweile gibt es nach Angaben der Initiatoren aus Zwickau 250 regionale Monopoly-Editionen. Erfurt, Gera und Jena sind schon mit dabei. Der Thüringer Wald ist nun die erste Destination, die neben den drei Städten eine eigene Ausgabe erhält. 

Ihr Ansprechpartner:

Florian Freitag
polar|1 – Agentur für Kommunikation und Design GmbH
E-Mail: info@mp-thueringer-wald.de
Tel.: +49 37530 323000


Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
ThüCAT/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: haerter@thueringer-wald.com
Telefon: +49 3681 3530528
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login