Menü

Neue Kooperation für den Wandertourismus

24. Februar 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Sebastian Keßler

Die Bachstadt Arnstadt und der Wander- und Freizeitverein Arnstadt e.V. werden zukünftig gemeinsam die Wanderwege rund um das Tor zum Thüringer Wald pflegen. Dafür haben die Stadtverwaltung und der Verein eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen.

Arnstadt gilt nicht umsonst als das Tor zum Thüringer Wald. Rund um die Stadt erstreckt sich ein Netz aus mehr als 100 Kilometern Wander- und Spazierwegen. Seit der Eingemeindung der Gemeinde Wipfratal im vergangenen Jahr sind weitere Wege hinzugekommen.

Bei der Pflege und Weiterentwicklung der touristischen Infrastruktur werden der Forsthof und der Kulturbetrieb der Stadt zukünftig vom Wander- und Freizeitverein Arnstadt unterstützt. Der Verein übernimmt die typischen Aufgaben eines Wegewartes. Dazu gehören die regelmäßige Inaugenscheinnahme der Wegequalität, Markierungsarbeiten und kleine Reparaturen. Außerdem wird der Verein das touristische Angebot der Stadt mit geführten Wanderungen und Veranstaltungen ergänzen.

Mitglieder des Wander- und Freizeitvereins haben bereits begonnen, die vorhandenen Wege unter die Lupe zu nehmen. Im ersten Jahr der Zusammenarbeit werden schwerpunktmäßig die Wege in den Reinsbergen mit Walpurgiskloster, Kiesewetterhütte, Qualitätsweg „Von Bach zu Goethe“, Gerhard-Pfeiffer-Hütte sowie die Anbindungen zu den Wipfrataldörfern begangen.


Kulturbetrieb Arnstadt
Leiter Tourismusmarketing
E-Mail: tourismus@kulturbetrieb-arnstadt.de
Telefon: +49 3628 661846
Telefax: +49 3628 661847
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login