Zukunftstag für die Tourismusbranche

11. November 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: https://www.tourismuszukunft.de/

Die Tourismusbranche steht mit der zweiten Welle der Corona-Pandemie weiterhin vor ihrer größten Herausforderung. Tourismuszukunft will erneut Hilfe leisten, indem es am 04.12.2020 online einen Raum zum Austausch bietet und neue Impulse geben möchte.

Der Vormittag dieses Tages widmen sich der Branchen-Initiative Impulse4Travel.  Ergebnisse werden vorgestellt und mit beteiligten Akteuren diskutiert. Anschließend findet in parallel stattfinden Workshops ein Austausch zu den relevanten Themenbereichen statt. Erste operative Ableitungen für einzelne Segmente werden zusammen erarbeitet.

Der Nachmittag beleuchtet verschiedene Re-Start Strategien für den Tourismus. Auch hier werden erste Ansätze in einzelnen Workshops erarbeitet.

Das Programm des Zukunftstag setzt sich zusammen aus verschiedenen Workshops, Diskussionen und Expertengespräche:

  • 09:00 – 09:15 Uhr: Begrüßung & Einführung
  • 9:15 – 9:45 Uhr: Präsentation der Vorergebnisse zum Impulse4Travel Think Tank
  • 9:45 – 10:15 Uhr: Keynote zum Impulse4Travel Manifest
  • 10:30 – 11:15 Uhr: Panel-Diskussion zum Impluse4Travel Manifest
  • 11:30 – 12:15 Uhr: Workshoprunde 1
    • Neue Arbeitswelt
    • Nachhaltigkeit
    • Von der Destination zum Lebensraum
  • 12:15 – 13:00 Uhr: Workshoprunde 2
    • Resonanztourismus
    • wertorientierte Marktausrichtung
    • Technologie
  • 13:00 – 13:15 Uhr Zusammenfassung der Workshops & weitere Schritte
  • 14:00 – 14:45 Uhr: Panel-Diskussion – Status Quo Tourismus
  • 15:00 – 15:45 Uhr: Re-Start Strategien für den Tourismus
  • 16:00 – 17:00 Uhr: Forumen zu den Themen
    • Re-Start Strategien für Destinationen
    • Re-Start Strategien für Hotels und Leistungsträgen
    • Re-Start Strategien für die Touristik

Zum Programm und kostenfreien Anmeldung – Zukunftstag am 04.12.2020.

Zur Aufzeichnung der vergangenen Zukunftstage für Destinationen, Reisevertrieb, Hotellerie und Nachhaltigkeit.


Autor(in): Susanne Zapf
Thüringer Tourismus GmbH
Strategische Produktentwicklung
E-Mail: s.zapf@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742214
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien: Best Practice · Corona · Strategie
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login