Zwiebelmarkt Weimar: Anders als sonst

6. Oktober 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Foto: Uta Kühne, weimar GmbH

Weimars Zwiebelmarkt wird in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden: Im Mittelpunkt steht das Markttreiben der Heldrunger Zwiebelbauern, die das Marktgeschehen zwischen Theaterplatz, Schillerstraße und Marktplatz bestimmen. Wegen der aktuellen Situation verzichtet die Stadt auf Kulturprogramm, Schausteller, Stadtlauf und Kinderzwiebelmarkt. Vielmehr werden  das Marktgebiet und die Öffnungszeiten eingeschränkt. In der Tourist Information Weimar gibt es Masken mit dem Zwiebelmarkt-Motiv.  Anders als sonst wird es bereits ab Mittwoch, 7. Oktober, die ersten Stände der Heldrunger Zwiebelbauern auf dem Wochenmarkt geben. Die gastronomische Versorgung decken die einheimischen Resturants und Cafés ab. Zusätzliche Bierwagen oder Imbissstände sind nicht vorgesehen. Anders als sonst wird es bereits ab Mittwoch, 7. Oktober, die ersten Stände der Heldrunger Zwiebelbauern auf dem Wochenmarkt geben. Auf dem  gesamten Marktgebiet ist es Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Das gilt bereits ab Mittwoch, 7. Oktober.

Öffnungszeiten Zwiebelmarkt:
Freitag 9 bis 18 Uhr
Samstag 6 bis 18 Uhr
Sonntag 8 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten Tourist Information Weimar, Markt 10
Mo – Sa 9.30 – 18 Uhr
So: 9.30 – 18 Uhr

Öffentliche Stadtführungen zum Zwiebelmarkt
täglich 10 und 14 Uhr
täglich 16 Uhr Stadtführung mit anschließender Skyliner-Fahrt
Sonntag, 15.30 Uhr Bach – ein barockes Genie

Alle wichtigen Informationen sind in einem Faltblatt zusammengefasst.

Hinweis zum Mund-Nasen-Schutz: Auch Befreiungen davon erlauben es nicht, den Markt ohne Mund-Nasen-Schutz zu besuchen. Es sei nicht möglich diese vor Ort zu kontrollieren, wirbt die Stadt für diese Entscheidung um Verständnis. Dafür seien aber Visiere erlaubt. Bereits ab 7.10.2020 ist das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes im Marktgebiet Pflicht.

Foto: Mark Schmidt und Kerstin Scharf von der Marketingabteilung der weimar GmbH präsentieren die Masken mit dem Zwiebelmarktmotiv. Foto: Uta Kühne, weimar GmbH


Autor(in): Uta Kühne
weimar GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse@weimar.de
Telefon: +49 3643 745805
Telefax: +49 3643 745333
Kategorien: Familien · Kulinarik · weimar GmbH
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login