i-Marke erfolgreich zum neunten Mal gemeistert

1. Oktober 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Kur- und Tourismusamt Friedrichroda

Die Touristinformation Friedrichroda wurde wieder mit der i-Marke ausgezeichnet durch den Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV). Diese Anerkennung hat Friedrichroda nun seit 1992 zum 9. Mal erhalten. Nur Touristinformationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten, können die Auszeichnung erhalten. Die Servicestandards für die i-Marke hat der DTV bundesweit festgelegt.

In Friedrichroda überprüfte der DTV zunächst, ob die Touristinformation die Mindestkriterien erfüllt. Dabei geht es um die Infrastruktur, zum Beispiel die Ausschilderung der Touristinformation auf Zufahrtswegen. Außerdem muss das Personal qualifiziert sein, so hat mindestens ein Mitarbeiter eine Weiterbildung in den vergangenen zwei Jahren absolviert. Vor allem aber geht es um Service – die Touristinformation hat beispielsweise kostenlose touristische Grundinformationen über den Ort und die Region bereitzuhalten.

Nach der Erfüllung dieser Grundvoraussetzungen folgte für die Touristinformation Friedrichroda ein umfassender Qualitätscheck vor Ort. Mehr als 40 Kriterien stehen auf der Prüfliste: So lassen sich die Außenanlage und die räumliche Ausstattung der Touristinformation detailliert analysieren. Beim Informationsangebot wird überprüft, ob es lokale oder regionale Touristen-Cards, ÖPNV-Angebote für Touristen oder eine Kurkarte gibt. Die Prüfer kontrollieren auch den personellen Service, also ob beispielsweise die Betreuung ausländischer Gäste durch die ständige Präsenz von mindestens einer Person für Auskünfte in englischer Sprache gewährleistet ist.

Die neue Kurdirektorin Antje Hammermeister freut sich über das Ergebnis des Prüfverfahrens: „Das gesamte Team ist stolz darauf, die Qualitätskontrolle nun bereits zum 9. Mal erfolgreich gemeistert und sich auch in den unangekündigten Tests so gut bewährt haben.“

Die Touristinformation Friedrichroda darf nun drei Jahre lang mit der i-Marke werben. Dann, im Jahr 2023, steht eine erneute, umfangreiche Überprüfung an.
Inzwischen wird einiges passieren. So sollen in Kürze beispielsweise die Räume der Touristinformation umgestaltet und eine moderner Webauftritt der Stadt Friedrichroda realisiert werden.

(Text/Foto: Kur- und Tourismusamt Friedrichroda)


Autor(in): Dorit Frank
Thüringer Heilbäderverband e.V.
Geschäftsführerin
E-Mail: info@kurorte-thueringen.de
Telefon: + 49 3603 893347
Telefax: + 49 3603 893880
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login