Menü

30. Thüringer Bädertag – Allen zum Wohle!

3. August 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Bad Lobenstein ist in diesem Jahr Gastgeber des Thüringer Bädertages. Am 21. September lädt der Thüringer Heilbäderverband bereits zum 30. Mal zum alljährlich stattfindenden Branchentreff ein.

Für die Bäderfamilie und deren Gäste immer wieder ein willkommener Anlass, sich fachlich auszutauschen, Netzwerke zu knüpfen und neue Ideen und Erkenntnisse zu gewinnen.

Das wird auch in diesem Jahr so sein. Allerdings unter anderem Vorzeichen. Die Corona-Pandemie ist allgegenwärtig und zwangsläufig das beherrschende Thema. Und so nehmen die Vortragsthemen Bezug auf die gegenwärtige Lage und sollen helfen, Zusammenhänge zu erkennen und Antworten zu finden.  Mit Corinna Mühlhausen Trendcoach aus Hamburg und Dr. Nicolaus Prinz vom ift Freizeit- und Tourismusberatung Köln, hat der Thüringer Heilbäderverband zwei Referenten gewonnen, die seit vielen Jahren in der Trend- und Zukunftsforschung tätig und mit den Spezialgebieten Destinationsmanagement und -marketing, Gesundheitstourismus, Angebots- und Produktentwicklung befasst sind. Sie werden den Fragen nachgehen, wie nachhaltig sich das Gesundheitsverhalten der Menschen verändern wird, welche Bedeutung Thüringens Heilbäder und Kurorte in und nach der Corona-Krise haben und wie die derzeit große Herausforderung zu meistern ist:  den Kur- und Tourismusbetrieb aufrecht zu erhalten. Gespannt sein dürfen die Tagungsteilnehmer ebenfalls auf die  Zeit-Online-Redakteurin Wlasa Kolosowa, die darüber sprechen wird, wie der Tagesablauf zu optimieren ist und wie die dadurch gewonnene Zeit sinnvoll einzusetzen ist.

„Wer hätte beim ersten Thüringer Bädertag in Bad Liebenstein geglaubt, dass eine Tradition ins Leben gerufen wird, die nun schon drei Jahrzehnte währt“, so  Verbandspräsident Bernhard Schönau. Für ihn ein Beleg für die Beständigkeit der Heilbäder und Kurorte in Thüringen, die „Allen zum Wohle“ einen herausragenden Beitrag bei der Gesunderhaltung der Menschen leisten würden. Wertgeschätzt wird dies, so Schönau,  auch von drei Thüringer Landesministern/in  und der Präsidentin des Deutschen Heilbäderverbandes, die ihr Kommen zugesagt haben.

Welche Entwicklung die Thüringer Bädertage in 30 Jahren genommen haben, das wird Verbandsvize und „Urgestein der Bäderfamilie“ Johannes Hertwig zu Beginn der Jubiläumsveranstaltung in Erinnerung rufen.  Last but not least bietet im  Anschluss  an das Tagungsprogramm am Nachmittag eine Chartertour auf der Bleichlochtalsperre genügend Raum für vertiefende Gespräche, Ideenfindung und Gedankenaustausch.

Das vollständige Programm und weitere Informationen finden Sie hier

 


Autorin: Dorit Frank
Thüringer Heilbäderverband e.V.
Geschäftsführerin
E-Mail: info@kurorte-thueringen.de
Telefon: + 49 3603 893347
Telefax: + 49 3603 893880
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login