Menü

1. Zukunftstag zum Thema Nachhaltigkeit am 16. Juni

10. Juni 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Nachhaltigkeit hat mit der Coronakrise stark an Bedeutung gewonnen. Die Rahmenbedingungen in fast allen Segmenten des Tourismus werden sich verändern und langfristig angepasst werden müssen. Die Krise bietet somit eine einmalige Chance, das eigene Handeln und Denken zu hinterfragen und die neuen Anforderungen an ein sicheres, bewussteres und damit auch anderes Reisen in erfolgreiche Konzepte zu gießen.

Nach den Zukunftstagen für den Reisevertrieb und für die DMO´s veranstaltet Tourismuszukunft am 16. Juni 2020 ein Zukunftstag zum Thema Nachhaltigkeit. Einerseits werden Überblicke über aktuelle Projekte im Tourismus geben und damit konkrete Einblicke gewährt, wie das Thema in Destinationen sowie bei Reiseveranstaltern umgesetzt wird. Ergänzt wird dies durch zwei Workshops, die das Thema zum einen unter den aktuellen Covid-19-Anforderungen betrachten sowie zum anderen auf der strategischen Ebene. Letzterer im Hinblick auf eine veränderte Vision, Leitbild sowie Werte und daraus ableitenden Konsequenzen für das eigene Unternehmen und die Marke.

Mit dabei sind u.a. im Speziellen sind hier dieses Mal zu nennen: blueContec, Weitsicht – Büro für zukunftsfähige Wirtschaft und die Leuphana Universität Lüneburg.

Das Programm des 1. Zukunftstag zum Thema Nachhaltigkeit setzt sich zusammen aus verschiedenen Webinaren, Workshops und Expertengespräche:

  • Kick-Off: Ist bzw. wird Nachhaltigkeit “the new normal” in Zeiten von Corona (9-9:45 Uhr)
  • Corona und Nachhaltigkeit – Wie Reiseveranstalter mit dem Thema umgehen (10:15 -11:00 Uhr)
  • Praxisbeispiel aus Destination – Schleswig-Holstein (11:30-12:15 Uhr)
  • Praxisbeispiel aus Destination – Kreta (13:00-13:45 Uhr)
  • 1. Workshop: Aus den notwendigen Covid-19-Maßnahmen Chancen generieren (14:00 – 15:30 Uhr)
  • 2. Workshop: Strategische Auswirkungen eines nachhaltigen Handels entlang des Tourismuszukunft-Ringmodells (14:00 – 15:30 Uhr)
  • Expertengespräch: Post-Corona – eine nachhaltigere Welt? (15:45-17:00 Uhr)

Zum Programm und kostenfreien Anmeldung: 1. Zukunftstag zum Thema Nachhaltigkeit


Autorin: Susanne Zapf
Thüringer Tourismus GmbH
Strategische Produktentwicklung
E-Mail: s.zapf@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742214
Telefax: +49 361 3742299
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login