Neue Tourist-Information in Steinbach-Hallenberg eröffnet

2. Juni 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Tourist-Information Steinbach-Hallenberg

Ab sofort dürfen sich alle Urlauber und Einheimische im Thüringer Wald über einen neuen, ganz besonderen Anlaufpunkt freuen. Pünktlich zum verlängerten Pfingstwochenende wurde am vergangenen Donnerstag, 28. Mai 2020, die neue Tourist-Information in Steinbach-Hallenberg im Rahmen eines offiziellen Pre-Openings mit einer Schlüsselübergabe im kleinen Kreis durch den Bürgermeister Markus Böttcher eröffnet.

Zwar konnten die Hauptakteure der zurückliegenden Wochen und Monate – alle fleißigen Bauarbeiter, Installateure, Raumausstatter und Techniker – sowie alle Bürgerinnen und Bürger des Haseltals aufgrund der allgemeinen Hygienebeschränkungen nicht teilnehmen. Dies soll zu gegebener Zeit jedoch mit einem großen Eröffnungsfest nachgeholt werden.

„Mein 5-Sinne-Urlaub im Haseltal“

Das neue Gebäude im Ortskern von Steinbach-Hallenberg (Hauptstraße 46, 98587 Steinbach-Hallenberg) dient in erster Linie als zentral gelegener Informationspunkt für alle Urlaubsgäste. Die lokalen und regionalen touristischen Angebote des Haseltals und des Thüringer Waldes sollen allen Besucherinnen und Besuchern interaktiv nahegebracht werden. Unter dem Motto „Mein 5-Sinne-Urlaub im Haseltal“ werden beispielsweise auf den sogenannten Fünf-Sinne-Tafeln und unter Einsatz modernster Computertechnik 100 Angebotstipps zum Sehen, Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken vorgestellt.     

Darüber hinaus besitzt die neue Tourist-Information fortan für alle Einwohner des Haseltals einen noch höheren Stellenwert – als Ticketstelle, Veranstaltungsort oder Sammelpunkt für die beliebten historischen Stadtführungen. 

Tradition trifft Moderne

Die Baubetreuung für das mit einer Gesamtsumme von etwa 1,5 Millionen Euro und als GRW-Maßnahme mit 90 Prozent vom Freistaat Thüringen geförderte Projekt hat das Architektur- und Ingenieurbüro Bießmann und Büttner aus Schmalkalden übernommen. Mit seinem charakteristischen und über den Gehweg hinausreichenden Vorbau soll der in einer geometrischen L-Form errichtete Neubau aus Stahl, Glas und Holz den touristischen Aufschwung im Haseltal nunmehr auch optisch widerspiegeln.

Durch die direkte Angliederung des neuen Baukörpers an das alte, über 400 Jahre alte Stockhaus (Bauernhaus) wurde die traditionsreiche Geschichte des Haseltals ebenso elegant wie nach außen hin deutlich sichtbar in die Moderne überführt. Nicht zuletzt aus architektonischer Sicht ist den Bauplanern mithin ein echtes Schmuckstück gelungen.

Ihre Ansprechpartner

Tourist-Information Steinbach-Hallenberg
Janine Holz, Anja Christ
gastinfo@steinbach-hallenberg.de
Tel.: +49 36847 41065


Autor(in): Thomas Waap
Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Produktmarkenmanagement Eventregion / Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: waap@thueringer-wald.com
Telefon: +49 3681 3530527
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login